Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $9.99/Monat an.

Gläserne Metzgerei: Das Konzept für bewussten Fleischkonsum // Mark Junglas im Interview: Mark Junglas im Interview mit Stefan Frädrich (Gründer & Inhaber von GEDANKENtanken)! Mark Junglas ist Berufsjäger, Fleischer und Inhaber der gläsernen Metzgerei Lappen & Prengel in Köln. Er setzt sich für artgerechte Tierhaltung, Moral...

Gläserne Metzgerei: Das Konzept für bewussten Fleischkonsum // Mark Junglas im Interview: Mark Junglas im Interview mit Stefan Frädrich (Gründer & Inhaber von GEDANKENtanken)! Mark Junglas ist Berufsjäger, Fleischer und Inhaber der gläsernen Metzgerei Lappen & Prengel in Köln. Er setzt sich für artgerechte Tierhaltung, Moral...

VonGreator – Inspiration, Motivation & Erfolg


Gläserne Metzgerei: Das Konzept für bewussten Fleischkonsum // Mark Junglas im Interview: Mark Junglas im Interview mit Stefan Frädrich (Gründer & Inhaber von GEDANKENtanken)! Mark Junglas ist Berufsjäger, Fleischer und Inhaber der gläsernen Metzgerei Lappen & Prengel in Köln. Er setzt sich für artgerechte Tierhaltung, Moral...

VonGreator – Inspiration, Motivation & Erfolg

Bewertungen:
Länge:
63 Minuten
Freigegeben:
May 31, 2019
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Mark Junglas im Interview mit Stefan Frädrich (Gründer & Inhaber von GEDANKENtanken)! Mark Junglas ist Berufsjäger, Fleischer und Inhaber der gläsernen Metzgerei Lappen & Prengel in Köln. Er setzt sich für artgerechte Tierhaltung, Moral und Ethik sowie einen bewussten Fleischkonsum ein. Sein Motto lautet: Don't eat Bullshit. Im Interview spricht der 30-Jährige über das Metzgerhandwerk, konventionelle Fleischproduktion und nachhaltige Lebensmittelproduktion. Mit seinem Konzept möchte Mark Junglas zeigen, dass hinter jedem Stück Fleisch ein Lebewesen steckt. Deshalb lässt er die Kunden seiner Metzgerei jeden Schritt einsehen: vom Kühlhaus über den Handwerksprozess bis hin zum Verkauf. Mit 27 Jahren startete er seine Selbstständigkeit. Sein Ziel ist es, dass alle Kunden ein Bewusstsein für einen vernünftigen Fleischkonsum bekommen.   Manchmal steht Mark Junglas im moralischen Zwiespalt mit sich selbst. Im Interview verrät er: "Ich habe auch schon ein vegetarisches Jahr eingelegt und esse in der Woche nur zweimal Fleisch." Besonders wichtig sind ihm eine artgerechte Tierhaltung, die Wertschätzung des Tieres und der Bezug zu Lebensmitteln. Trotz seiner Ausbildung zum Berufsjäger kann Mark Junglas jeden verstehen, der sich für eine vegetarische oder vegane Ernährung entscheidet. Zudem ist er ein Fan davon, regionale Lebensmittel einzukaufen und damit die regionale Landwirtschaft zu unterstützen. Wie es ist, jagen zu gehen, und mit welcher Mischkalkulation Mark Junglas eine ökonomische Schieflage seiner Metzgerei vermeidet, erfährst du im Interview!    
Freigegeben:
May 31, 2019
Format:
Podcast-Folge