Finden Sie Ihren nächsten podcast Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
War die Menschheit niemals auf dem Mond?: KURIER Fake Busters

War die Menschheit niemals auf dem Mond?: KURIER Fake Busters

VonFake Busters


War die Menschheit niemals auf dem Mond?: KURIER Fake Busters

VonFake Busters

Bewertungen:
Länge:
31 Minuten
Freigegeben:
Jul 21, 2020
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Es wäre eine der größten Verschwörungen der Menschheitsgeschichte, wenn die Mondlandung gefaked war. Wir gehen auf Spurensuche.

War die Menschheit jemals auf dem Mond? Daran zweifeln Skeptiker seit Neil Armstrong 1969 den ersten Schritt auf dem Erdtrabanten gesetzt hat. Es wäre die größte Lüge, an die die Menschheit je geglaubt hat. Alles Inszenierung, um den Wettlauf ins Weltall im Kalten Krieg zu gewinnen. Verschwörungstheoretiker wollen mittels einer großen Zahl an Beweisen die Menschheit aufklären.

Für diese Beweise gibt es aber immer auch eine Erklärung der NASA. Die Fake Busters haben die Erklärungsversuche aller Beteiligten zusammen getragen und Astronom Florian Freistetter gefragt, was die Wahrheit ist.

Wenn euch der Podcast gefällt, abonniert uns und hinterlasst eine Bewertung! Mehr von den Fake Busters findet ihr auf www.kurier.at/fakebusters. Weitere Podcasts findet ihr auf www.kurier.at/podcasts.

Bleibt skeptisch, aber hört uns gut zu.
Freigegeben:
Jul 21, 2020
Format:
Podcast-Folge