Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $9.99/Monat an.

Wo sind die Milliardäre, wenn man sie braucht?: Viele der Superreichen und CEOs großer Unternehmen spenden dieser Tage oder unterstützen die Regierung in der Bekämpfung des Virus. Aber Philanthropie ist keine Pflicht für die Wohlhabenden.

Wo sind die Milliardäre, wenn man sie braucht?: Viele der Superreichen und CEOs großer Unternehmen spenden dieser Tage oder unterstützen die Regierung in der Bekämpfung des Virus. Aber Philanthropie ist keine Pflicht für die Wohlhabenden.

VonInvestment Briefing


Wo sind die Milliardäre, wenn man sie braucht?: Viele der Superreichen und CEOs großer Unternehmen spenden dieser Tage oder unterstützen die Regierung in der Bekämpfung des Virus. Aber Philanthropie ist keine Pflicht für die Wohlhabenden.

VonInvestment Briefing

Bewertungen:
Länge:
27 Minuten
Freigegeben:
May 25, 2020
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Viele der Superreichen und CEOs großer Unternehmen spenden dieser Tage oder unterstützen die Regierung in der Bekämpfung des Virus. Aber Philanthropie ist keine Pflicht für die Wohlhabenden.
Was haben Elon Musk, Warren Buffett und Bill Gates gemeinsam? Sie alle sind Gründer von börsennotierten Unternehmen und Milliardäre. Neben dem persönlichem Reichtum interessieren sie sich auch für das Wohl der Menschen, sagen sie. Sie übernehmen Aufgaben, die eigentlich Jobs der US-Regierung sind. Die hat zu ihrem Reichtum beigetragen. Viele sagen, es ist nun an der Zeit, dass sie zurückgeben. Ist das nur fair, oder nicht?

 See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
Freigegeben:
May 25, 2020
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Börsen-Reporterin Sophie Schimansky berichtet live aus New York über die Themen, die Börsianer und Anleger bewegen. Ein Media Pioneer Original Podcast.