Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $9.99/Monat an.

Banken in der Corona-Krise: Nicht so dramatisch wie befürchtet: Im 2. Quartal haben US-Banken schwache Bereiche ausgleichen können

Banken in der Corona-Krise: Nicht so dramatisch wie befürchtet: Im 2. Quartal haben US-Banken schwache Bereiche ausgleichen können

VonInvestment Briefing


Banken in der Corona-Krise: Nicht so dramatisch wie befürchtet: Im 2. Quartal haben US-Banken schwache Bereiche ausgleichen können

VonInvestment Briefing

Bewertungen:
Länge:
23 Minuten
Freigegeben:
Jul 20, 2020
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Im 2. Quartal haben US-Banken schwache Bereiche ausgleichen können
Durch starke Schwankungen an den Aktien- und Bondmärkten haben die Trading Desks der Banken teilweise Rekordumsätze erzielt. Düster sah es hingegen aus im kommerziellen Bankgeschäft. In diesem Bereich rechnen die Banken noch mit dem Schlimmsten und haben mehr als 30 Milliarden an Reserven für den Fall von vermehrten Zahlungsausfällen zur Seite gelegt. Über all das gesprochen habe ich mit dem Research Director von CFRA Research, Ken Leon.

 See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
Freigegeben:
Jul 20, 2020
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Börsen-Reporterin Sophie Schimansky berichtet live aus New York über die Themen, die Börsianer und Anleger bewegen. Ein Media Pioneer Original Podcast.