Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $9.99/Monat an.

187: Schriftdeutsch vs. Alltagsdeutsch: Wir sprechen mit Julian, der bei Deutsch perfekt als Sprachredakteur arbeitet.

187: Schriftdeutsch vs. Alltagsdeutsch: Wir sprechen mit Julian, der bei Deutsch perfekt als Sprachredakteur arbeitet.

VonEasy German: Learn German with native speakers | Deutsch lernen mit Muttersprachlern


187: Schriftdeutsch vs. Alltagsdeutsch: Wir sprechen mit Julian, der bei Deutsch perfekt als Sprachredakteur arbeitet.

VonEasy German: Learn German with native speakers | Deutsch lernen mit Muttersprachlern

Bewertungen:
Länge:
30 Minuten
Freigegeben:
May 22, 2021
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Julian ist Sprachredakteur beim Magazin Deutsch perfekt und redigiert dort Texte so, dass sie für Sprachlernernde gut zu verstehen sind. Wir sprechen mit ihm über die Unterschiede zwischen Schriftdeutsch und Alltagsdeutsch: Sollte man sich beim Deutschlernen auf das eine oder andere fokussieren? Welche Grammatikunterschiede gibt es zwischen geschriebenen und gesprochenen Deutsch? Und was sollte man tun, wenn man in einer Region lebt, in der ein besonderer Dialekt gesprochen wird?

Transkript und Vokabeln
Werde ein Easy German Mitglied und du bekommst unsere Vokabelhilfe, ein interaktives Transkript und Bonusmaterial zu jeder Episode: easygerman.org/membership

Thema der Woche: Schriftdeutsch vs. Alltagsdeutsch

Zu Gast: Julian Großherr von Deutsch perfekt
Deutsch perfekt (Website)
@deutsch.perfekt_official (Instagram)




Eure Hausaufgabe: Auf Deutsch sagt man am Satzende zum Beispiel "ne?" oder "oder?", wenn man eine Bestätigung erwartet. Wie sagt man das auf eurer Sprache? Schreibt uns einen Kommentar auf Patreon oder unter den Show Notes!


Transkript



Zu Gast: Julian von Deutsch perfekt
Cari:
[0:15] Hallo.

Manuel:
[0:16] Hallo Cari. Schön, dass du wieder da bist.

Cari:
[0:19] Wieder da? Ich war ja nur einmal weg. Da bin ich schon wieder. Hallo!

Manuel:
[0:26] Und außerdem begrüßen wir schon wieder einen Gast und das ist wirklich fantastisch. Und zwar begrüßen wir den Julian. Hallo Julian!

Julian:
[0:36] Hallo! Ja und ich war noch nie hier, aber endlich darf ich dabei sein. Dankeschön.

Cari:
[0:41] Hallo Julian!

Manuel:
[0:42] Ja, Julian, du bist Redakteur bei Deutsch perfekt. Das ist ein Magazin, eine Zeitschrift, die einige unserer Hörer*innen schon kennen. Das weiß ich, weil wir schon öfter E-Mails dazu bekommen haben und Empfehlungen. Deutsch perfekt ist ein Magazin, das sich an Deutschlernende richtet. Wie würdest du das beschreiben? Also, wie kann man das kurz zusammenfassen, was ihr macht?

Julian:
[1:13] Ja, also Sprachlern-Zeitschrift, das ist eigentlich die beste und kürzeste Definition. Aber ja, wenn du sagst, es ist eine Zeitschrift für Lernende der Sprache, kann ich vielleicht noch ergänzen: Wir haben so viele Leser*innen aus der ganzen Welt, die eigentlich schon sehr gut Deutsch können, aber vielleicht im Moment gar nicht in einem deutschsprachigen Land leben. Das heißt, sie haben mal intensiv die Sprache gelernt, wollen aber ein bisschen up to date bleiben und sich vielleicht auch so fühlen, als ob sie jetzt in Deutschland oder der Schweiz oder in Österreich wären.Support Easy German and get interactive transcripts, live vocabulary and bonus content: easygerman.org/membership
Freigegeben:
May 22, 2021
Format:
Podcast-Folge