Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $9.99/Monat an.

194: Dialekte und Sprachvielfalt im Deutschen: Wie ein Projekt die Vielfalt der deutschen Sprache mit Karten dokumentiert.

194: Dialekte und Sprachvielfalt im Deutschen: Wie ein Projekt die Vielfalt der deutschen Sprache mit Karten dokumentiert.

VonEasy German: Learn German with native speakers | Deutsch lernen mit Muttersprachlern


194: Dialekte und Sprachvielfalt im Deutschen: Wie ein Projekt die Vielfalt der deutschen Sprache mit Karten dokumentiert.

VonEasy German: Learn German with native speakers | Deutsch lernen mit Muttersprachlern

Bewertungen:
Länge:
33 Minuten
Freigegeben:
Jun 8, 2021
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Statt einem "Brötchen" bestellt man in Berlin beim Bäcker eine "Schrippe", in München eine "Semmel" und in Stuttgart ein "Weckle". Herr Dr. Stephan Elspaß ist Professor für Germanistik und arbeitet seit vielen Jahren am Atlas zur deutschen Alltagssprache, der die große sprachliche Vielfalt des Deutschen dokumentiert. Wir sprechen mit ihm über Dialekte und Akzente und fragen ihn, in welcher Region man am besten Deutsch lernen sollte.

Transkript und Vokabeln
Werde ein Easy German Mitglied und du bekommst unsere Vokabelhilfe, ein interaktives Transkript und Bonusmaterial zu jeder Episode: easygerman.org/membership

Zu Gast: Dr. Stephan Elspaß

Professor an der Universität Salzburg
Grüezi, Moin, Servus! Wie wir wo sprechen (Rowohlt Verlag)


Atlas zur deutschen Alltagssprache

Atlas zur deutschen Alltagssprache
Junge/Bub
Portemonnaie, Brieftasche
Vorhang
Tacker
Auto-Scooter
Brötchen/Semmel
Möhre/Karotte


Sprachatlas-Quiz (Tagesanzeiger und SPIEGEL Online)


Hast du ein Feedback zur Episode? Schreib uns einen Kommentar auf Patreon oder unter den Show Notes!


Transkript

Zu Gast: Dr. Stephan Elspaß vom Projekt "Atlas zur deutschen Alltagssprache"
Manuel:
[0:15] Hallo Cari!

Cari:
[0:16] Hallihallo! Bist du schon aufgeregt?

Manuel:
[0:19] Ich bin sehr aufgeregt, denn wir haben heute einen besonderen Gast. Ich habe von diesem Gast erfahren beziehungsweise über das Projekt, das dahintersteckt, erfahren von einer Hörerin, da muss ich gleich noch mal den Namen suchen. Du kanntest das tatsächlich schon, aber das erklären wir alles gleich. Erst mal begrüßen wir unseren Gast, das ist Herr Dr. Stephan Elspaß und er ist Professor für Germanistische Linguistik an der Universität Salzburg. Habe ich das richtig zusammengefasst?

Stephan Elspaß:
[0:55] Das ist richtig. Hallo, Grüß Gott! Servus!

Cari:
[0:58] Servus!

Manuel:
[0:59] Schön, dass Sie hier sind.Cari:[1:00] Ja, Manuel, ich bin ganz nervös. Wir haben jetzt heute einen Germanistik-Professoren bei uns. Jetzt müssen wir uns ja zusammenreißen und ganz ordentlich sprechen heute.
Manuel:

[1:08] Jetzt fliegt es auf, dass wir Amateure sind und nichts über Germanistik wissen.

Stephan Elspaß:
[1:13] Na, wahrscheinlich sprechen Sie viel ordentlicher und viel professioneller als ich.

Manuel:
[1:18] Ja, also Herr Elspaß, ich versuche mal, das Wichtigste zusammenzufassen, was ich über Sie herausgefunden habe. Also, Sie haben ja ziemlich viele Forschungsgebiete, aber was ich besonders interessant fand, war, dass Sie zur Sprachgeschichte forschen und den Sprachwandel erforschen, wie verändert sich Sprache? Und ich habe auch gesehen die Bereiche Mündlichkeit und Schriftlichkeit. Das ist ein Thema, was uns hier auch immer wieder beschäftigt.Support Easy German and get interactive transcripts, live vocabulary and bonus content: easygerman.org/membership
Freigegeben:
Jun 8, 2021
Format:
Podcast-Folge