Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $9.99/Monat an.

“Warum sollte China sich unterwerfen?”: Sigmar Gabriel über die Außenpolitik der USA unter Joe Biden

“Warum sollte China sich unterwerfen?”: Sigmar Gabriel über die Außenpolitik der USA unter Joe Biden

VonSteingarts Morning Briefing – Der Podcast


“Warum sollte China sich unterwerfen?”: Sigmar Gabriel über die Außenpolitik der USA unter Joe Biden

VonSteingarts Morning Briefing – Der Podcast

Bewertungen:
Länge:
7 Minuten
Freigegeben:
Aug 7, 2021
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Das Verhältnis zwischen den USA und China hat sich auch unter dem neuen US-Präsidenten Joe Biden nicht wirklich entspannt. Gut ein halbes Jahr nach Amtsübernahme ist der Dialog kaum freundlicher geworden. Sogar noch verschärft hat sich der Ton mit Russland, trotz des Treffens mit dem Amtskollegen Wladimir Putin.

Im Gegensatz dazu die Stimmung zwischen den USA und Europa. Der verloren geglaubte Partner ist zurück und gemeinsam ließen sich jetzt die globalen Probleme angehen, darauf setzt Sigmar Gabriel. In der heutigen Ausgabe spricht er über die geopolitischen Spannungen aber auch Chancen und welche Verantwortung wir Europäer übernehmen sollten.

Vor allem geht es um den Umgang mit China, das gar keinen Grund habe, sich irgendeiner Nation oder irgendeinem Wertekodex zu unterwerfen, so der ehemalige Außenminister und Ex-Vizekanzler. Es brauche Kooperationsbereitschaft von allen Seiten, aber auch rote Linien, an denen die eigenen Werte verteidigt werden müssen. Vor diesem Hintergrund auch ein Blick auf die politische Kursänderung Italiens. Den neuen Ministerpräsidenten Mario Draghi bezeichnet Sigmar Gabriel als “Glücksfall für die italienische Politik”.
Freigegeben:
Aug 7, 2021
Format:
Podcast-Folge