Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $9.99/Monat an.

Folge 177: Wie das Verwaltungsgericht die Grünen hängen lässt: F.A.Z. Einspruch ist der wöchentliche Podcast für Recht, Justiz und Politik

Folge 177: Wie das Verwaltungsgericht die Grünen hängen lässt: F.A.Z. Einspruch ist der wöchentliche Podcast für Recht, Justiz und Politik

VonFAZ Einspruch


Folge 177: Wie das Verwaltungsgericht die Grünen hängen lässt: F.A.Z. Einspruch ist der wöchentliche Podcast für Recht, Justiz und Politik

VonFAZ Einspruch

Bewertungen:
Länge:
94 Minuten
Freigegeben:
Sep 15, 2021
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Willkommen zur Folge 177 des Einspruch Podcast. „Hängt die Grünen“ ist ein Aufruf zum Mord. Darf eine rechtsextreme Partei solche Plakate aufhängen? Kann man sich kaum vorstellen, ist aber so – jedenfalls wenn es nach dem Verwaltungsgericht Chemnitz geht, das im Eilverfahren entschieden hat. Wir sprechen über die Vorgeschichte und über die Argumente des Gerichts.

Wir haben es im Podcast auch mit den Kanzlerkandidaten von SPD und Union, Olaf Scholz und Armin Laschet zu tun. Scholz‘ Ministerium wurde durchsucht und nun hat sein Staatssekretär ein Problem. Und Laschet stand hinter der Räumung des Hambacher Forsts, die nun ein Verwaltungsgericht für rechtswidrig erklärt hat. Außerdem feiern wir 70. Jahre Bundesverfassungsgericht mit Rudolf Mellinghoff, der elf Jahre Mitglied des Gerichts war.

Den Podcast können wir gleich hier hören oder auf folgenden Wegen abonnieren. Alternativ können Sie den Podcast auch über Youtube hören.
Freigegeben:
Sep 15, 2021
Format:
Podcast-Folge