Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

#111 Commons gegen den Kapitalismus?: Commons als Konzept und Commoning als Praxis sind Teil der breiteren ökofeministischen Perspektive auf die Zukunft der Gesellschaft. Der gemeinschaftliche Besitz des natürlichen und gesellschaftlichen Reichtums von Land und Wasser bis Wissenssystemen und Care ist der Albtraum des Kapitals. Außerdem historisch erprobt und nicht zuletzt aktuell umgesetzt. 
 
Silvia Federici: "Die Welt wieder verzaubern" 
  
Der Werbepartner dieser Episode ist die Junge Welt: https://www.jungewelt.de/ 
  
Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. 
Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at 
Musik: Roxy Grill

#111 Commons gegen den Kapitalismus?: Commons als Konzept und Commoning als Praxis sind Teil der breiteren ökofeministischen Perspektive auf die Zukunft der Gesellschaft. Der gemeinschaftliche Besitz des natürlichen und gesellschaftlichen Reichtums von Land und Wasser bis Wissenssystemen und Care ist der Albtraum des Kapitals. Außerdem historisch erprobt und nicht zuletzt aktuell umgesetzt. Silvia Federici: "Die Welt wieder verzaubern" Der Werbepartner dieser Episode ist die Junge Welt: https://www.jungewelt.de/ Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at Musik: Roxy Grill

VonDarf sie das?


#111 Commons gegen den Kapitalismus?: Commons als Konzept und Commoning als Praxis sind Teil der breiteren ökofeministischen Perspektive auf die Zukunft der Gesellschaft. Der gemeinschaftliche Besitz des natürlichen und gesellschaftlichen Reichtums von Land und Wasser bis Wissenssystemen und Care ist der Albtraum des Kapitals. Außerdem historisch erprobt und nicht zuletzt aktuell umgesetzt. Silvia Federici: "Die Welt wieder verzaubern" Der Werbepartner dieser Episode ist die Junge Welt: https://www.jungewelt.de/ Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at Musik: Roxy Grill

VonDarf sie das?

Bewertungen:
Länge:
23 Minuten
Freigegeben:
20. Okt. 2021
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Commons als Konzept und Commoning als Praxis sind Teil der breiteren ökofeministischen Perspektive auf die Zukunft der Gesellschaft. Der gemeinschaftliche Besitz des natürlichen und gesellschaftlichen Reichtums von Land und Wasser bis Wissenssystemen und Care ist der Albtraum des Kapitals. Außerdem historisch erprobt und nicht zuletzt aktuell umgesetzt. Für die shownotes: Silvia Federici: "Die Welt wieder verzaubern"  Der Werbepartner dieser Episode ist die Junge Welt: https://www.jungewelt.de/ Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format.Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.atMusik: Roxy Grill 
Freigegeben:
20. Okt. 2021
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Mehr anzeigen
Nicole Schöndorfer kommentiert wöchentlich ein Thema. Es geht um Feminismus.