Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

“Der nächste Warren Buffett?” - 1.400 Milliarden Dollar schmelzen und Merck geht ab: Episode #267 vom 27.12.2021

“Der nächste Warren Buffett?” - 1.400 Milliarden Dollar schmelzen und Merck geht ab: Episode #267 vom 27.12.2021

VonOHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News


“Der nächste Warren Buffett?” - 1.400 Milliarden Dollar schmelzen und Merck geht ab: Episode #267 vom 27.12.2021

VonOHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News

Bewertungen:
Länge:
12 Minuten
Freigegeben:
27. Dez. 2021
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Der DAX war in Weihnachtslaune und die Firmen auf Shopping-Tour. Home24 kauft Butlers, Delivery Hero verkauft Deutschland, Blackstone verkauft sich selbst, Crocs kauft Schuhe und Tencent verkauft JD. Außerdem fährt 1 Nikola und Norwegens 1,4 Billionen haben Angst.

Cathie Wood oder Warren Buffett waren gestern. Der neueste Investoren-Highflyer hat GameStop zum Meme-Stock gemacht, heißt DeepFuckingValue und handelt mit Insider-Informationen.

Dieser Pharma-Riese wird oft verwechselt. Jetzt hoffen die Aktionäre, dass auch der Kurs von Merck (WKN: A0YD8Q) bald die Richtung wechselt.

Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 27.12.2021, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.
Freigegeben:
27. Dez. 2021
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

OHNE AKTIEN WIRD SCHWER ist der Börsenpodcast von OMR. Montags bis Freitags jeden Morgen kompakt erfahren, was gerade an den Börsen los ist: Philipp Westermeyer und sein Team reden über die Märkte und haben jeden Tag drei News über spannende Unternehmen, kontroverse Meinungen oder interessante Leute. Dazu Gespräche und Interviews mit den Menschen hinter den Geschichten sowie viel nützliches Wissen zum Investieren, Handeln und Sparen an der Börse. Der Podcast wird unterstützt von Trade Republic.