Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

“Mega-Crash an den Börsen” - Gold-Boom, Apples China-Milliardäre und Energiekontor: Episode #287 vom 25.01.2022

“Mega-Crash an den Börsen” - Gold-Boom, Apples China-Milliardäre und Energiekontor: Episode #287 vom 25.01.2022

VonOHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News


“Mega-Crash an den Börsen” - Gold-Boom, Apples China-Milliardäre und Energiekontor: Episode #287 vom 25.01.2022

VonOHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News

Bewertungen:
Länge:
12 Minuten
Freigegeben:
25. Jan. 2022
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Die Börsen drehen völlig durch und lassen’s erstmal richtig krachen, um danach dann nichts zu machen, außer Gold zu kaufen. Nichts gemacht wird auch bei Next Ego - außer natürlich der IPO. Und während alles fällt, schießen Aktivisten Unilever und Peloton zum Mond.

Foxconn war gestern, denn Apple pumpt 275 Mrd. $ nach China und Lingyi iTech, Luxshare sowie Lens Technology fliegen zum Mond. Mitfliegen kann man leider nur indirekt (WKN: A2PAZW).

Windkraft oder doch Solar? Bei Energiekontor (WKN: 531350) gibt’s nur ein Motto: Hauptsache Wachstum.

Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 25.01.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.
Freigegeben:
25. Jan. 2022
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

OHNE AKTIEN WIRD SCHWER ist der Börsenpodcast von OMR. Montags bis Freitags jeden Morgen kompakt erfahren, was gerade an den Börsen los ist: Philipp Westermeyer und sein Team reden über die Märkte und haben jeden Tag drei News über spannende Unternehmen, kontroverse Meinungen oder interessante Leute. Dazu Gespräche und Interviews mit den Menschen hinter den Geschichten sowie viel nützliches Wissen zum Investieren, Handeln und Sparen an der Börse. Der Podcast wird unterstützt von Trade Republic.