Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

#77 Paranoid

#77 Paranoid

VonMordlust


#77 Paranoid

VonMordlust

Bewertungen:
Länge:
89 Minuten
Freigegeben:
18. Aug. 2021
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Stimmen im Kopf, die einem sagen, was man tun soll, Verfolgungswahn und Halluzinationen. In dieser Folge von “Mordlust - Verbrechen und ihre Hintergründe” sprechen wir über Menschen, die wegen einer paranoiden Erkrankung davon überzeugt sind etwas tun zu müssen: Jemanden umbringen.

Adrians Zukunft steht lange in den Sternen, er ist ein schwieriger Teenager, hat seinen Hauptschulabschluss gerade so geschafft. Doch dann wendet sich das Blatt, Adrian geht zur Bundeswehr, macht eine Ausbildung zum Veranstaltungstechniker und holt nebenbei auch noch sein Abitur nach. Seine Eltern und seine Schwester sind so stolz auf das ehemalige
Sorgenkind, das jetzt sogar in Berlin studiert. Alles könnte so schön sein, doch jetzt sitzt Adrian vor einem Beamten und erzählt, dass er mit 13 Jahren aus seiner Heimat Israel entführt wurde - von der Frau, die jetzt vorgibt seine Mutter zu sein.

“Mama, ich sterbe.”, sagt Paul am Telefon. Vor zwei Stunden hatte er das Haus verlassen und seiner Mutter erzählt, es würde spät werden. Er trifft sich mit einem Freund, den seine Mutter nicht kennt. Der manchmal wirres Zeug redet, zu viel Drogen nimmt und meint er wäre von Gott dazu auserkoren Seelen zu befreien. An diesem Tag ist Pauls Seele dran.

Wir alle hatten schon mal das Gefühl verfolgt zu werden oder dass andere schlecht über uns reden, obwohl das gar nicht so ist. Ab wann werden solche Gedanken und Misstrauen krankhaft? Wann dürfen Menschen zwangseingewiesen werden und welche Täter:innen, die ihr aus dem Podcast kennt, waren paranoid? Außerdem erklärt Laura, dass sie glaubt, dass Jesus auch nicht ganz klar im Kopf war und Paulina ist sich sicher, dass Jens Spahn durch den Fernseher zu ihr gesprochen hat.

Dieser Podcast ist Teil von Funk von ARD & ZDF (seit Folge 13, 16.01.2019): Impressum: https://go.funk.net/impressum.

**Kapitel**
00:08:30 - "Fall Adrian"
00:27:35 - Aha: Was können Angehörige tun?
00:43:56 - "Fall Paul"
01:03:27 - Aha: Religiöse Paranoia
01:10:06 - Verschwörungstheorie und paranoide Störungen
01:17:16 - Ursachen
01:19:42 - Behandlung

**Shownotes**

*Hilfe für Betroffene*https://www.bapk.de/der-bapk.htmlhttps://www.sekis-berlin.de/

*Fall Adrian*
Welt: Die Krankheit. Die Familie. Der Axtmord: https://bit.ly/2W0bWZy

Welt: Axtmörder von Reinbek muss in die Psychiatrie: https://bit.ly/3CXPKjp

SHZ: Prozess in Lübeck: https://bit.ly/37NkNA

SHZ: 65-Jähriger tot aufgefunden: https://bit.ly/3mcvXa6

Focus: Gewalttat in Reinbek: https://bit.ly/2Uu5sSa

*Aha: Was können Angehörige tun?*

Strafrechtliche Einweisung, PsychKG & Betreuungsrecht:
Rechtsanwalt Oliver Abel: https://www.kgk-kanzlei.de/rechtsanwaelte-team/oliver-abel/

*Fall Paul*
Zeit: Der doppelte Anton: https://bit.ly/3AOQXrp
Welt: Tod im Wald: https://bit.ly/2VVq2vy
Pressreader: Ging es um ein Mädchen? https://bit.ly/37T12qR

*Aha: Religiöse Paranoia*

Deutschlandfunkkultur: Psychosen und religiöser Wahn: https://bit.ly/2W2jGKc

Heilpraxis: Religiöser Wahn – Definition, Ursachen und Diagnose: https://bit.ly/3CW1kLZ

*Diskussion*

Nzz: Der Prozess gegen den Attentäter von Halle ist zu Ende: https://bit.ly/2UvDZj2

Tagesspielgel: Wie krank ist Anders Breivik?: https://bit.ly/3xS2vZ7

Süddeutsche: Die neue Waffe der Britney Spears: https://bit.ly/3spQuJf

Test zur paranoiden Persönlichkeit: https://bit.ly/3gaAlTe
Freigegeben:
18. Aug. 2021
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Im True Crime-Podcast “Mordlust - Verbrechen und ihre Hintergründe” sprechen Paulina und Laura über wahre Kriminalfälle aus Deutschland. In jeder Folge widmen sich die Reporterinnen zwei Fällen zu einem spezifischen Thema und diskutieren strafrechtliche und psychologische Aspekte. Dabei gehen sie Fragen nach wie: Was sind die Schwierigkeiten bei einem Indizienprozess? Wie überredet man einen Unschuldigen zu einem falschen Geständnis? Und wie hätte die Tat verhindern werden können? Mord aus Habgier, niedrigen Beweggründen oder Mordlust - für die meisten Verbrechen gibt es eine Erklärung und nach der suchen die beiden. Außerdem diskutieren die Freundinnen über beliebte True Crime-Formate, begleiten Gerichtsprozesse und führen Interviews mit Experten. Bei “Mordlust” wird auch mal gelacht, das ist aber nie despektierlich gemeint!