Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

#83 Schwachsinnig?

#83 Schwachsinnig?

VonMordlust


#83 Schwachsinnig?

VonMordlust

Bewertungen:
Länge:
98 Minuten
Freigegeben:
10. Nov. 2021
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Triggerwarnung:
Ab Minute 00:41:01 bis 01:16:11 geht es um sexualisierte Gewalt.

“Dummheit schützt vor Strafe nicht”, sagt der Volksmund - doch stimmt das auch, wenn jemand tatsächlich intelligenzgemindert ist? In “Mordlust - Verbrechen und ihre Hintergründe” sprechen wir in dieser Folge über Fälle, bei denen Beteiligte nur stark eingeschränkte kognitive Fähigkeiten hatten.

Nur 300 Meter von seinem Zuhause entfernt, findet man die Leiche des siebenjährigen Michaels. Der Junge ist nach einem Spielplatzbesuch nicht mehr nach Hause gekommen. Sofort beginnt die Mordkommission mit der Ermittlung und schnell findet sich auch ein Tatverdächtiger: der 21-jährige Landschaftsgärtner Dirk K. Der erwachsene Mann geht ebenfalls gern auf den Spielplatz und soll dort auch schon Kinder belästigt haben. Nachdem die Polizei ihn festgenommen hat, gesteht er die abscheuliche Tat. Aufgrund seines geringen IQs gilt Dirk K. damals als “mittelgradig schwachsinnig” und wird statt in ein Gefängnis in eine forensische Psychiatrie eingewiesen. 31 Jahre ist er dort eingesperrt - obwohl es Hinweise gibt, die gegen eine Täterschaft sprechen.

Aasmaa ist total begeistert als er das erste Mal ein Hallenbad betritt. Für den 34-jährigen Afghanen, der gerade erst aus seiner Heimat geflüchtet ist, ist es unglaublich: Menschen sind frei, haben Spaß und Frauen und Männer baden gemeinsam. Als Aasmaa aus der Wildwasserbach-Rutsche kommt, sieht er ein Mädchen vor sich. Und plötzlich überkommt ihn ein Gefühl, dem er sich in dem Moment beschließt hinzugeben. Mit fatalen Folgen.

Menschen mit Intelligenzminderung werden besonders häufig Opfer von Verbrechen. Aber manchmal begehen sie auch welche. Wir besprechen welche Besonderheiten unser Rechtssystem im Umgang mit ihnen vorsieht und warum sie besonders anfällig für falsche Geständnisse sind. Außerdem finden wir in dieser Folge heraus, dass Laura Probleme mit Schlussfolgerungen hat und Paulina garantiert nicht hochbegabt ist.

Interviewpartnerin in dieser Folge: Psychologin Prof. Dr. Renate Volbert

Dieser Podcast ist Teil von Funk von ARD & ZDF (seit Folge 13, 16.01.2019): Impressum: https://go.funk.net/impressum.


**Kapitel**

00:08:16 - Fall Dirk
00:32:19 - Aha: Falsche Geständnisse
00:37:55 - Forensischen Psychiatrie
00:41:01 - Fall Aasmaa
01:16:11 - Aha: Aussagesicherheit von Intelligenzgeminderten
01:19:29 - Ursachen einer Intelligenzminderung
01:25:04 - “Mirjam und Ellen”
01:28:37 - IQ-Tests


**Shownotes**

*Fall Dirk K.*

Urteil: Aktenzeichen: 37a Ks-400 Js 352/13-1/16
ZDF: Unschuldig verurteilt - Falsche Geständnisse mit fatalen Folgen: https://bit.ly/3H8I9k8
Spiegel: Verdächtiger nach 32 Jahren freigesprochen: https://bit.ly/3F0UF3u
Spiegel: 30 Jahre weggesperrt. Unschuldig?: https://bit.ly/3qqiu0r
WAZ: Der Mord an Nara Michael bleibt wohl unaufgeklärt: https://bit.ly/3qmxkFh
NRZ: Essener Kindermord von 1985: Freispruch beantragt: https://bit.ly/3C3T1fs

*Aha: Falsche Geständnisse*

Researchgate: Besonderheiten der Einvernahme und Aussagebeurteilung bei Personen mit einer geistigen Behinderung: https://bit.ly/3mUzl9v
Innocenceproject: DNA Exonerations in the United States: https://bit.ly/3D2t9Sn
Haraldmerckelbach: Falsche Geständnisse (PDF): https://bit.ly/3F3Rd8j
University Of Michigan: Age and Mental Status of Exonerated Defendants Who Falsely Confess (PDF): https://bit.ly/3khTW5N


*Fall Aasmaa*

Urteil: Aktenzeichen 500 Js 16593/ 16 (35/16)
Spiegel: Der Kuss: https://bit.ly/2YzhXhk
Das Erste: Freibäder: Sexuelle Belästigung durch Flüchtlinge?: https://bit.ly/3bTOaCP

*Aha: Aussagesicherheit von Intelligenzgeminderten*

O. Berger: Aspekte der Zeugenkompetenz: https://bit.ly/3EX8Er1

*Diskussion*

Therapie.de: Intelligenzminderung: https://bit.ly/3mYRF1h
H.S. Karcher: Intelligenzgeminderte im psychiatrischen Maßregelvollzug: https://bit.ly/3F4pu7t
Aerzteblatt: Stillen erhöht IQ: https://bit.ly/3kiZ0XW
Dimdi: Kapitel V-Psychische un…
Freigegeben:
10. Nov. 2021
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Im True Crime-Podcast “Mordlust - Verbrechen und ihre Hintergründe” sprechen Paulina und Laura über wahre Kriminalfälle aus Deutschland. In jeder Folge widmen sich die Reporterinnen zwei Fällen zu einem spezifischen Thema und diskutieren strafrechtliche und psychologische Aspekte. Dabei gehen sie Fragen nach wie: Was sind die Schwierigkeiten bei einem Indizienprozess? Wie überredet man einen Unschuldigen zu einem falschen Geständnis? Und wie hätte die Tat verhindern werden können? Mord aus Habgier, niedrigen Beweggründen oder Mordlust - für die meisten Verbrechen gibt es eine Erklärung und nach der suchen die beiden. Außerdem diskutieren die Freundinnen über beliebte True Crime-Formate, begleiten Gerichtsprozesse und führen Interviews mit Experten. Bei “Mordlust” wird auch mal gelacht, das ist aber nie despektierlich gemeint!