Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

“Ich war die Generation Krisenlosigkeit”: Diana Kinnert über zwei verschiedene junge Generationen in Europa

“Ich war die Generation Krisenlosigkeit”: Diana Kinnert über zwei verschiedene junge Generationen in Europa

VonThe Pioneer Briefing


“Ich war die Generation Krisenlosigkeit”: Diana Kinnert über zwei verschiedene junge Generationen in Europa

VonThe Pioneer Briefing

Bewertungen:
Länge:
6 Minuten
Freigegeben:
16. Apr. 2022
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

In ihrer Jugend erlebte Diana Kinnert eine Zeit ohne Krisen. Guildo Horn sang: “Piep piep piep, ich hab euch lieb”. Sie unternahm Urlaube mit dem Hausboot und Städtetrips, sie lernte Europa intensiv kennen. Diana fühlte sich wohl in dieser Zeit: “Gelebte Aufklärung, gelebte Hochkultur, gelebte Zivilisiertheit. So war ich seit jeher stolz auf mein Europa.”

Wenn sie auf die Generation blickt, die jetzt groß wird, so wie sie damals in den späten 90er Jahren, dann sieht sie eine Generation, die unter völlig anderen Vorzeichen aufwächst: Klimawandel, Pandemie, Krieg. Nun klickt sie sich durch TikTok und stellt fest: “Was ich sehe, verstört mich. Nicht nur russische Kriegspropaganda, nicht nur ukrainische Dokumentation von Gewalt und Leid, sondern der eigene europäische Beitrag verstört mich: Gefechtsromantisierung, Militarismusfolklore, Influencer in Sturmhauben, Waffen aus dem Karneval.”

Es sind zwei Generationen, die nacheinander in Europa aufwachsen, deren Leben kaum unterschiedlicher sein können. Das beschreibt und analysiert Diana Kinnert in dieser Podcast-Folge.

Diana Kinnert ist Unternehmerin und Publizistin. Freitags präsentiert sie den The Pioneer-Podcast Der Achte Tag.
Freigegeben:
16. Apr. 2022
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Der Journalist und Buchautor Gabor Steingart informiert und bewertet das politische und wirtschaftliche Weltgeschehen – mit Scharfsinn und Sprachwitz. Dazu: Interviews und Korrespondentenberichte aus aller Welt.