Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

Nordrhein-Westfalen vor der Landtagswahl: Die Chancen der Kandidaten, die möglichen Konstellationen

Nordrhein-Westfalen vor der Landtagswahl: Die Chancen der Kandidaten, die möglichen Konstellationen

VonThe Pioneer Briefing


Nordrhein-Westfalen vor der Landtagswahl: Die Chancen der Kandidaten, die möglichen Konstellationen

VonThe Pioneer Briefing

Bewertungen:
Länge:
10 Minuten
Freigegeben:
13. Mai 2022
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Im bevölkerungsreichsten Bundesland wird am Sonntag gewählt. Wird Hendrik Wüst den Posten des Ministerpräsidenten halten können, wie knapp wird es für ihn und wie steht es um die Chancen der SPD? Wie rot oder schwarz ist NRW wirklich? Darüber sprechen die Pioneer-Chefredakteure Michael Bröcker und Gordon Repinski in dieser Ausgabe. Ebenso über die möglichen Konstellationen nach dem Wahlsonntag - wer mit wem am liebsten in welcher Koalition regieren möchte, auch das ist ein Thema. Im Interview der Woche: Thomas Kutschaty, Spitzenkandidat der SPD in Nordrhein-Westfalen und ebenfalls im Gespräch: Josef Hovenjürgen, CDU-Generalsekretär in Nordrhein-Westfalen.

Außerdem: Die Verteidigungsministerin Christine Lambrecht gibt ein weiteres Mal eine schlechte Figur ab. Dass ihr erwachsener Sohn sie bei Dienstreisen auf Flügen begleitet hat, mag rechtlich in Ordnung sein. Aber es lässt am Gespür von Lambrecht zweifeln, inzwischen auch in der eigenen Partei. Welche Chancen hat die Verteidigungsministerin noch, um ihren Ruf zu retten?

Und: Zweifel am Sondervermögen für die Bundeswehr. Warum die Zweifler in der SPD dem Kanzler noch nicht gefährlich werden können.

Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Mariam Lau, politische Korrespondentin und Redakteurin im ZEIT-Büro in Berlin.
Freigegeben:
13. Mai 2022
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Der Journalist und Buchautor Gabor Steingart informiert und bewertet das politische und wirtschaftliche Weltgeschehen – mit Scharfsinn und Sprachwitz. Dazu: Interviews und Korrespondentenberichte aus aller Welt.