Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

“Wir waren blauäugig”: Trumpf-Geschäftsführerin Nicola Leibinger-Kammüller über den Ukraine-Krieg und die Folgen für die deutsche Wirtschaft und über kluge Wirtschaftspolitik

“Wir waren blauäugig”: Trumpf-Geschäftsführerin Nicola Leibinger-Kammüller über den Ukraine-Krieg und die Folgen für die deutsche Wirtschaft und über kluge Wirtschaftspolitik

VonThe Pioneer Briefing


“Wir waren blauäugig”: Trumpf-Geschäftsführerin Nicola Leibinger-Kammüller über den Ukraine-Krieg und die Folgen für die deutsche Wirtschaft und über kluge Wirtschaftspolitik

VonThe Pioneer Briefing

Bewertungen:
Länge:
10 Minuten
Freigegeben:
21. Mai 2022
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

In dieser Spezial-Ausgabe ist Nicola Leibinger-Kammüller zu Gast. Sie ist Vorsitzende der Geschäftsführung des schwäbischen Maschinenbau-Herstellers Trumpf und eine der wichtigen, bedeutenden Stimmen des deutschen Mittelstands. Leibinger-Kammüller ist eine der wenigen Frauen an der Spitze eines großen Unternehmens. Seit 16 Jahren führt sie als Eigentümerin das Familienunternehmen in Ditzingen mit 3,6 Milliarden € Umsatz und 15.000 Mitarbeitern.



Nicola Leibinger-Kammüllers Stimme ist immer wieder in wichtigen Debatten zu vernehmen: Sie mischt sich ein, sei es, weil sie auf die gesellschaftliche Verantwortung der Unternehmerinnen und Unternehmer hinweist oder die Politik auffordert, Innovation, Technologie und effiziente Strukturen in den Mittelpunkt ihrer Politik zu rücken.



Im Gespräch mit The Pioneer-Chefredakteur Michael Bröcker spricht sie über den Ukraine-Krieg und die Folgen für die deutsche Wirtschaft, über kluge und leidenschaftliche Wirtschaftspolitik und wie man Unternehmen in Kriegs- und Krisenzeiten führt.
Freigegeben:
21. Mai 2022
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Der Journalist und Buchautor Gabor Steingart informiert und bewertet das politische und wirtschaftliche Weltgeschehen – mit Scharfsinn und Sprachwitz. Dazu: Interviews und Korrespondentenberichte aus aller Welt.