Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

“Nach Bitcoin-Crash = vor Krypto-Winter?” - Gerresheimer Plus 15% und Oracle rasiert: Episode #386 vom 16.06.2022

“Nach Bitcoin-Crash = vor Krypto-Winter?” - Gerresheimer Plus 15% und Oracle rasiert: Episode #386 vom 16.06.2022

VonOHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News


“Nach Bitcoin-Crash = vor Krypto-Winter?” - Gerresheimer Plus 15% und Oracle rasiert: Episode #386 vom 16.06.2022

VonOHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News

Bewertungen:
Länge:
12 Minuten
Freigegeben:
16. Juni 2022
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Die Zinsen machen, was alle erwartet haben. Bei Gerresheimer gibt’s wilde Fantasien und bei El Salvador, Microstrategy und einem Kryptofonds wilde Verluste. Außerdem liebt Apple den Fußball, Netflix macht Squid Game zur Realität und BTS crasht die Börsen.

So wurde Larry Ellison zum 11-reichsten Mensch der Welt und Oracle (WKN: 871460) zum dividendenstarken Tech-Giganten, der neuerdings auch Wachstum kann.

Geht’s noch weiter runter? Wie lang dauert der Krypto-Crash? Kommt ein neuer Krypto-Winter? Die Krypto-Welt steht vor Fragezeichen. Wir geben ein paar Antworten.

Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 16.06.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.
Freigegeben:
16. Juni 2022
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

OHNE AKTIEN WIRD SCHWER ist der Börsenpodcast von OMR. Montags bis Freitags jeden Morgen kompakt erfahren, was gerade an den Börsen los ist: Philipp Westermeyer und sein Team reden über die Märkte und haben jeden Tag drei News über spannende Unternehmen, kontroverse Meinungen oder interessante Leute. Dazu Gespräche und Interviews mit den Menschen hinter den Geschichten sowie viel nützliches Wissen zum Investieren, Handeln und Sparen an der Börse. Der Podcast wird unterstützt von Trade Republic.