Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

“Meta’s letzte Hoffnung” - Gas pusht DAX und Konsumgüter gegen die Krise

“Meta’s letzte Hoffnung” - Gas pusht DAX und Konsumgüter gegen die Krise

VonOHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News


“Meta’s letzte Hoffnung” - Gas pusht DAX und Konsumgüter gegen die Krise

VonOHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News

Bewertungen:
Länge:
12 Minuten
Freigegeben:
20. Juli 2022
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Gas aus Russland lässt Uniper fliegen, der starke Dollar lässt IBM und Johnson & Johnson alt aussehen und Netflix-Nutzer lassen den Streaming-Pionier nicht im Stich. Außerdem wird YouTube mit Shopify zum Teleshop und Elon Musk muss schneller vor Gericht als der Bitcoin gerade zum Mond fliegt.

Meta (WKN: A1JWVX) steckt in der Krise. Der Ausweg: Zwei Milliarden WhatsApp-Nutzer, mehr als 100 Mrd. verschickte Nachrichten und die Revolution des Kundenservices.

Angst vorm Börsen-Crash? Nicht mit dem Xtrackers MSCI World Consumer Staples ETF (WKN: A113FG), der mit Rasierklingen, Haarshampoo und Zahnpasta auch in schweren Zeiten das Depot absichert.

Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 20.07.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.
Freigegeben:
20. Juli 2022
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Mehr anzeigen
OHNE AKTIEN WIRD SCHWER ist der Börsenpodcast von OMR. Montags bis Freitags jeden Morgen kompakt erfahren, was gerade an den Börsen los ist: Philipp Westermeyer und sein Team reden über die Märkte und haben jeden Tag drei News über spannende Unternehmen, kontroverse Meinungen oder interessante Leute. Dazu Gespräche und Interviews mit den Menschen hinter den Geschichten sowie viel nützliches Wissen zum Investieren, Handeln und Sparen an der Börse. Der Podcast wird unterstützt von Trade Republic.