Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

Pakistan: «Kaum Lehren aus letzter Flutkatastrophe gezogen»: Nach sintflutartigen Monsunregenfällen sind in Pakistan in diesen Tagen bereits über 1000 Menschen gestorben. Tausende haben ihr Zuhause verloren. Viele Gebiete sind von der Aussenwelt abgeschlossen. Niels Hegewisch leitet das Büro der Friedrich-Ebert ...

Pakistan: «Kaum Lehren aus letzter Flutkatastrophe gezogen»: Nach sintflutartigen Monsunregenfällen sind in Pakistan in diesen Tagen bereits über 1000 Menschen gestorben. Tausende haben ihr Zuhause verloren. Viele Gebiete sind von der Aussenwelt abgeschlossen. Niels Hegewisch leitet das Büro der Friedrich-Ebert ...

VonEcho der Zeit


Pakistan: «Kaum Lehren aus letzter Flutkatastrophe gezogen»: Nach sintflutartigen Monsunregenfällen sind in Pakistan in diesen Tagen bereits über 1000 Menschen gestorben. Tausende haben ihr Zuhause verloren. Viele Gebiete sind von der Aussenwelt abgeschlossen. Niels Hegewisch leitet das Büro der Friedrich-Ebert ...

VonEcho der Zeit

Bewertungen:
Länge:
40 Minuten
Freigegeben:
29. Aug. 2022
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Nach sintflutartigen Monsunregenfällen sind in Pakistan in diesen Tagen bereits über 1000 Menschen gestorben. Tausende haben ihr Zuhause verloren. Viele Gebiete sind von der Aussenwelt abgeschlossen. Niels Hegewisch leitet das Büro der Friedrich-Ebert-Stiftung in Pakistan. Er meint, das Land habe wenige bis keine Lehren aus der Flutkatastrophe von 2010 gezogen. Auch weil die Politik seither vor allem mit sich selbst beschäftigt war.

Weitere Themen:
(05:27) Pakistan: «Kaum Lehren aus letzter Flutkatastrophe gezogen»
(11:52) Erneuter Sturm auf das Regierungsviertel in Bagdad
(17:04) Strom-Mangellage: Ständeratskommission will Umweltschutz lockern
(21:07) Klimakrise und Energiemangel: Wie weit darf der Staat eingreifen?
(27:44) Prozess gegen mutmassliche IS-Sympathisantin nach Messerattacke
(34:53) Uno-Hilfswerke haben Finanzierungslücke wegen Ukraine-Krieg
Freigegeben:
29. Aug. 2022
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Mehr anzeigen
«Echo der Zeit» ist die älteste politische Hintergrundsendung von Radio SRF: Seit 1945 vermittelt die Sendung täglich die wichtigsten Nachrichten, Berichte, Reportagen, Interviews und Analysen über das aktuelle Zeitgeschehen. Abonnieren Sie den «Echo der Zeit» Newsletter und erhalten Sie jeden Samstag das Beste der Woche: https://www.srf.ch/newsletter