Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

Warum laufen so viele Menschen den Jakobsweg? (2): Warum ein spanischer Priester eine Invasion vorbereitete

Warum laufen so viele Menschen den Jakobsweg? (2)

VonJakobsweg - Dein Podcast für den Camino de Santiago


Warum laufen so viele Menschen den Jakobsweg? (2)

VonJakobsweg - Dein Podcast für den Camino de Santiago

Bewertungen:
Länge:
20 Minuten
Freigegeben:
31. Mai 2020
Format:
Podcastfolge

Beschreibung

In dieser Folge geht es um ein spannendes Thema: Woher kommt der Boom des Jakobsweges? Warum laufen so viele Menschen den Jakobsweg? Welche Gründe es noch gibt den Camino zu gehen, außer Bücher und Filme.

Du erfährst wie der Gelbe Pfeil entstand und etwas über die Anekdote wie ein spanischer Priester eine Invasion vorbereitete.

Außerdem verrate ich dir was die Geburtsstunde der heutigen Massenpilgerungen war.
Freigegeben:
31. Mai 2020
Format:
Podcastfolge

Titel in dieser Serie (40)

In diesem Podcast geht es um den Jakobsweg und wie du dabei Schritt für Schritt mehr Gelassenheit finden kannst. Du bist hier richtig, wenn du den Jakobsweg laufen möchtest und noch nicht genau weißt wie und wo du anfangen sollst. Du bist hier weiterhin richtig, wenn du den Jakobsweg NICHT laufen kannst, aber trotzdem das Feeling mitbekommen möchtest. Und du bist hier richtig, wenn du offen und neugierig bist, wie der Jakobsweg dein Leben nachhaltig verändern kann. Mein Name ist Peter Kirchmann und ich bin leidenschaftlich gerne auf Jakobswegen unterwegs. Alles hatte damit begonnen, dass ich im Süden des Landes drei Monate unterwegs war und dort die Kultur und die Geschichte Spaniens kennen gelernt habe. An vielen Orten sind dadurch auch langjährige Freundschaften entstanden. Dadurch hatte ich den Wunsch, auch die Kultur und historische Orte im Norden Spaniens kennenzulernen. Zu dieser Zeit gab es noch kein Internet, also hatte ich mir eine Landkarte besorgt und mit Stecknadeln die Orte markiert die ich besuchen wollte. Ich bin den Jakobsweg in Spanien mehrmals gelaufen. Das Erste Mal 1993 um Kunst, Kultur und Baudenkmäler zu photographieren. Dabei habe ich ohne es zu planen zu mir selbst gefunden. Die Magie des Weges hatte mich sanft in seinen Bann gezogen. Als ich zurück kam war ich ein anderer Mensch geworden ohne dass ich es bemerkte. Es war für mich eine einmalige Erfahrung. Auf der Strecke bin ich auch dem heiligen Jakobus „begegnet“ als es regnete und ich am Ende meiner Kräfte war. Ich hatte Stunden der Freude und Fröhlichkeit, Tage mit Sonne und freundlichen Menschen. Aber es gab auch Tage des Regens und der Enttäuschung, die Kraft kosteten mich zu motivieren. Später entstand daraus der Jakobsweg-Lebensweg Blog und dieser Podcast. Viel Spaß beim Hören. Weitere Informationen zum Podcast findest du unter https://jakobsweg-lebensweg.de/podcast/ auf meiner Webseite. Falls du mir Feedback geben möchtest: Ich freue mich über jede Sprachnachricht https://www.speakpipe.com/jakobsweglebensweg. Einfach auf den Link klicken und aufsprechen. Falls die Sprechzeit früher zu ende geht, einfach nochmal eine zweite Nachricht senden. Oder einfach eine email an: peter@jakobsweg-lebensweg.de Hier findest du meinen Blog: - im Web: https://jakobsweg-lebensweg.de - auf Facebook: https://www.facebook.com/JakobswegLebensweg/ - auf Instagram: https://www.instagram.com/jakobsweg_lebensweg/ - bei Pinterest: https://www.pinterest.de/JakobswegLebensweg/ - bei Clubhouse: https://www.joinclubhouse.com/@peterkirchmann - bei Clubhouse der Buen Camino Club jeden Dienstag um 20.00 Uhr: https://www.joinclubhouse.com/club/buen-camino-club Buen Camino Peter Kirchmann "Buen Camino" Dein Peter Kirchmann