Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.


Bewertungen:
Länge:
73 Minuten
Freigegeben:
21. Juni 2019
Format:
Podcastfolge

Beschreibung

Fritz Keller ist ein Zeitgenosse, der Verantwortung nicht aus dem Wege geht. Er ist ein Schaffer und - vor allem - ein Menschenfreund. Das beweist er in ganz unterschiedlichen Rollen: als Gastronom, Winzer, Weinhändler und Präsident des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg. In Oberbergen (Kaiserstuhl) führt er drei Restaurants: das Hotel und Sterne-Restaurant „Schwarzer Adler“, das Winzerhaus „Rebstock“ und die „KellerWirtschaft“ im neuen Weingut. Der „Schwarze Adler“ ist seit 1969 - also seit nunmehr 50 Jahren - ununterbrochen mit einem Stern im Guide Michelin ausgezeichnet. Die Weinkarte ist eine der interessantestens, die ich kenne.
Eine weitere wichtige Säule des Familienunternehmens bildet der Weinhandel. Die große Auswahl an erstklassigen Bordeaux und Burgundern zählt bis heute zu den Markenzeichen der Kellers. Das Weingut Franz Keller gehört seit geraumer Zeit zur deutschen Spitze. Seit 2014 ist es Mitglied im „VDP. Die Prädikatsweingüter“. Der aktuelle Weinführer „Gault Millau“ zeichnet Fritz Keller und seinen Sohn Friedrich als „Winzer des Jahres“ aus.
Freigegeben:
21. Juni 2019
Format:
Podcastfolge

Titel in dieser Serie (40)

"Genuss im Bus ist der mobile Weinpodcast von Wolfgang Staudt. Wolfgang trifft sich mit interessanten Typen der Weinszene und Persönlichkeiten, die den Wein ebenso lieben wie er selbst. In seinen Gesprächen versucht er herauszufinden, wie die so ticken, was sie begeistert und was sie zu den spannenden Themen rund um den Weingenuss zu sagen haben.