Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.


Bewertungen:
Länge:
32 Minuten
Freigegeben:
30. Mai 2021
Format:
Podcastfolge

Beschreibung

Als der Krieg längst vorbei ist, wird Helgoland von den Briten gesprengt und zu Übungszwecken bombardiert. Aber nachdem eine symbolische "Besetzungsaktion" zweier Studenten international auf das Schicksal der Insel lenkt, ist London schließlich bereit, Helgoland wieder den Deutschen zu überlassen. Ab 1952 kehren die Bewohner auf die zerstörte Insel zurück und beginnen, ihr Leben dort neu aufzubauen. Eine Helgoländerin erinnert sich, wie sie das alles als Kind und junge Frau miterlebt hat; historische Reportagen lassen die dramatischen Ereignisse noch einmal gegenwärtig werden.
Hintergrundinfos zur Folge: Wie Helgoland wieder deutsch wurde:
https://www.ndr.de/geschichte/chronologie/helgolandrueckgabe101.html
Helgolands Geschichte - Eine Chronik:
https://www.ndr.de/geschichte/schauplaetze/helgoland1148.html
Freigegeben:
30. Mai 2021
Format:
Podcastfolge

Titel in dieser Serie (38)

Eine Helgoländerin erinnert sich an die Sprengung ihrer Insel. Konrad Adenauers verkündet die Verabschiedung des Grundgesetzes. So wird Geschichte hörbar. Emotional, informativ, fern und nah zugleich. Die Erzählungen von Zeitzeugen gehen unter die Haut. Verbunden mit Tondokumenten und dem Wissen der Historiker werden sie Teil unserer Geschichte. Durch unsere Fragen werden sie gegenwärtig.