Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

Die 60er: Das "Kahlschlag-Plenum" der SED (9/14)

Die 60er: Das "Kahlschlag-Plenum" der SED (9/14)

VonDeine Geschichte – unsere Geschichte


Die 60er: Das "Kahlschlag-Plenum" der SED (9/14)

VonDeine Geschichte – unsere Geschichte

Bewertungen:
Länge:
38 Minuten
Freigegeben:
10. Apr. 2022
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Das 11. Plenum des ZK der SED 16.-18. Dezember 1965 sollte sich ursprünglich mit Wirtschaftsfragen beschäftigen - stattdessen geriet es zur Abrechnung mit liberalen und modernen Tendenzen in der Kultur. Die SED versuchte, Künstler und Intellektuelle auf Parteilinie zu zwingen. Für die Kultur der DDR war es das einschneidendste Ereignis bis zur Ausbürgerung Wolf Biermanns.
Hintergründe:
Das "Kahlschlag-Plenum" der SED 1965 https://www.ndr.de/geschichte/chronologie/sed214.html
Die SED und ihre kontroverse Kulturpolitik https://www.ndr.de/geschichte/chronologie/sed156.html
Christa Wolf https://www.ndr.de/geschichte/koepfe/christawolf102.html
Wolf Biermann https://www.ndr.de/geschichte/koepfe/biermann4.html
Kurt Maetzig https://www.ndr.de/geschichte/koepfe/maetzig101.html
Wie die SED den DDR-Alltag steuerte https://www.ndr.de/geschichte/sed126.html
Freigegeben:
10. Apr. 2022
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (31)

Mehr anzeigen
Eine Helgoländerin erinnert sich an die Sprengung ihrer Insel. Konrad Adenauers verkündet die Verabschiedung des Grundgesetzes. So wird Geschichte hörbar. Emotional, informativ, fern und nah zugleich. Die Erzählungen von Zeitzeugen gehen unter die Haut. Verbunden mit Tondokumenten und dem Wissen der Historiker werden sie Teil unserer Geschichte. Durch unsere Fragen werden sie gegenwärtig.