Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

Antisemitismus oder Hype im Fall Ofarim?

Antisemitismus oder Hype im Fall Ofarim?

VonNZZ Akzent


Antisemitismus oder Hype im Fall Ofarim?

VonNZZ Akzent

Bewertungen:
Länge:
16 Minuten
Freigegeben:
16. Nov. 2021
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

«Pack den Stern ein!» - Der deutsch-israelische Sänger Gil Ofarim beschuldigt Leipziger Hotelangestellte, ihn antisemitisch beleidigt zu haben. Die Medien stürzen sich sofort auf den Fall. Dabei ist seine Darstellung zweifelhaft. War Gil Ofarim wirklich Opfer von Antisemitismus? Oder offenbart sein Fall mediale Schnelljustiz?

Heutiger Gast: Lucien Scherrer

Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/feuilleton/der-angebliche-skandal-um-antisemitismus-in-einem-leipziger-hotel-offenbart-die-schnelljustiz-in-medien-und-politik-ld.1652511

Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo»
Freigegeben:
16. Nov. 2021
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Mehr anzeigen
Täglich erzählen NZZ-Korrespondentinnen und Redaktoren, was sie bewegt: rund zehnminütige Geschichten aus der ganzen Welt inklusive fundierter Analyse aus dem Hause NZZ, gehostet von Nadine Landert und David Vogel. Das ist «NZZ Akzent» – täglich ein Stück Welt. Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: probeabo.nzz.ch/akzent