Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

Der Russe, der Putin kritisieren darf

Der Russe, der Putin kritisieren darf

VonNZZ Akzent


Der Russe, der Putin kritisieren darf

VonNZZ Akzent

Bewertungen:
Länge:
16 Minuten
Freigegeben:
29. Juni 2022
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Der in Moskau lebende Igor Girkin alias Strelkow nimmt in seinem hunderttausendfach angeklickten Video-Blog kein Blatt vor den Mund. «Den Verteidigungsminister interessiert nur eines: PR, Karriere und Geld.» Auch fordert er die Generalmobilmachung, um die Ukraine zu überrollen. «Sonst endet Putin wie Ghadhafi.» Dass der Kremlkritiker dafür nicht gebüsst werde, zeuge vom gewachsenen Einfluss rechtsextremer russischer Imperialisten in Moskau, sagt unser Korrespondent.

Heutiger Gast: Ivo Mijnssen

Mehr zum Thema: https://www.nzz.ch/international/ukraine-krieg-russlands-propaganda-helden-ueben-kritik-am-kreml-ld.1689506

Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo
Freigegeben:
29. Juni 2022
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Mehr anzeigen
Täglich erzählen NZZ-Korrespondentinnen und Redaktoren, was sie bewegt: rund zehnminütige Geschichten aus der ganzen Welt inklusive fundierter Analyse aus dem Hause NZZ, gehostet von Nadine Landert und David Vogel. Das ist «NZZ Akzent» – täglich ein Stück Welt. Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: probeabo.nzz.ch/akzent