Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

#32 Datenchefs #23 mit Oliver Bracht | Co-Founder & Chief Data Scientist eoda: Der Geisteswissenschaftler Oliver Bracht ist Gründer und Chief Data Scientist bei eoda, einem Beratungshaus für alles rund um Data Science.

#32 Datenchefs #23 mit Oliver Bracht | Co-Founder & Chief Data Scientist eoda: Der Geisteswissenschaftler Oliver Bracht ist Gründer und Chief Data Scientist bei eoda, einem Beratungshaus für alles rund um Data Science.

VonDatenbusiness Podcast


#32 Datenchefs #23 mit Oliver Bracht | Co-Founder & Chief Data Scientist eoda: Der Geisteswissenschaftler Oliver Bracht ist Gründer und Chief Data Scientist bei eoda, einem Beratungshaus für alles rund um Data Science.

VonDatenbusiness Podcast

Bewertungen:
Länge:
38 Minuten
Freigegeben:
5. Aug. 2020
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

In dieser Podcast-Episode dreht sich alles ums Datenbusiness, und zwar von Strategie bis Umsetzung.

Alle Themen im Überblick:
Als Geisteswissenschaftler Richtung Data Science. (ab 00:43)
Überblick zu eoda. (ab 03:09)
Woher lassen sich Data Scientists rekrutieren? (ab 07:07)
Datenprodukte werden zunehmend professioneller und strategischer skaliert. (ab 11:17)
Veränderungen durch die Corona-Krise. (ab 14:27)
Agilität von Data Science trifft auf Stabilität der IT Operations. (ab 21:04)
Case Study mit dem Maschinenbauer TRUMPF. (ab 24:47)
Was verbirgt sich hinter der Software YUNA? (ab 29:10)
Tipps für die Kommunikation, wenn es darum geht Wert aus Daten zu generieren. (ab 36:15)
Freigegeben:
5. Aug. 2020
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Mehr anzeigen
Der Datenbusiness Podcast beleuchtet die wichtigsten Themen rund um Datenwertschöpfung und Data Science Anwendungen in der Wirtschaft mit einem Fokus auf Künstliche Intelligenz. Bernard spricht dazu regelmäßig mit Top-Führungskräften und Entscheider:innen, die mit der Veredelung von Daten zu tun haben. Die Gäste kommen dabei von Großunternehmen, Mittelstand, Startups und Forschung.