Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

Der mit dem Fluchtreflex – Romans Hase

Der mit dem Fluchtreflex – Romans Hase

VonDer Gangster, der Junkie und die Hure


Der mit dem Fluchtreflex – Romans Hase

VonDer Gangster, der Junkie und die Hure

Bewertungen:
Länge:
45 Minuten
Freigegeben:
19. Mai 2022
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Der Hase, das ängstliche Fluchttier, ist bei Roman Grandke emotional tief verankert. Er erinnert sich heute noch lebhaft an den rasenden Herzschlag des Angsthasen in ihm und erzählt eine Geschichte aus seiner perspektivlosen Jugend in Brandenburg. Mit seinen zwei Kumpels hing er jeden Tag in einer Hütte hinterm verlassenen Möbelhaus der Kleinstadt ab. Der perfekte Ort, Drogen zu konsumieren und Blödsinn auszuhecken.
Um an Geld für Gras zu kommen, versuchen die Drei eines Sonntags vom Hof des nahen Getränkeladens Pfandkästen zu klauen. Per Räuberleiter über den Zaun. Doch plötzlich kommt der Pfiff, von dem, der Schmiere steht und Roman muss fliehen, verfolgt von drei Männern, zickzack durchs Gelände. Auch später in seiner Graffiti-Zeit gab es immer wieder Fluchtsituationen.
Mit Max und Tara spricht er über den Sinn von Angst in gefährlichen Situationen und der Ex-Gangster und die Ex-Hure gestehen, unter welchen irrationalen Ängsten und Phobien sie leiden. Fest steht: Früher ist Roman viel weggerannt, besonders vor Problemen. Doch seit er sich in Therapie begeben hat, lernt er, sich erstmal zu fragen: Macht das jetzt Sinn zu flüchten oder kann man die Emotion auch verarbeiten?
Freigegeben:
19. Mai 2022
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Mehr anzeigen
Ein Ex-Gefängnisinsasse, ein Ex-Drogenabhängiger und eine Ex-Prostituierte sitzen gemeinsam am Tisch... Das könnte eine Filmszene sein, bei uns ist es der Anfang vieler spannender Gespräche! Zwischen Maximilian Pollux, Roman Lemke und Tara Titan. Die drei haben Erfahrungen gemacht die andere nur aus dem Fernsehen oder dem Internet kennen. Meist jenseits der Legalität. Und sie lassen uns teilhaben. Sie sprechen offen und authentisch miteinander und stellen sich Fragen, die man sich selbst nicht trauen würde zu fragen. Wie sind sie dahingekommen, was haben sie erlebt, wie haben sie dieses Leben hinter sich gelassen und wie geht es ihnen jetzt? In der ersten Staffel erzählen sie das entlang der sieben Todsünden. Hochmut, Geiz, Wollust, Zorn, Völlerei, Neid und Faulheit. Denn genau dazwischen hat sich das Leben von Maximilian, Roman und Tara abgespielt. In der zweiten Staffel geht es um das "Tier in uns": Was ist ein „Hai“ oder eine „Ratte“ unter Gangstern? Wann musste Roman den „Hasen machen“? Und warum fühlte sich Tara manchmal wie ein Waschbär? Jeden Donnerstag gibt es eine neue Folge auf SWR3.de, in der ARD-Audiothek und überall, wo es Podcast gibt!