Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

Rausch, Exzess, Randale – Tiere die konsumieren

Rausch, Exzess, Randale – Tiere die konsumieren

VonDer Gangster, der Junkie und die Hure


Rausch, Exzess, Randale – Tiere die konsumieren

VonDer Gangster, der Junkie und die Hure

Bewertungen:
Länge:
52 Minuten
Freigegeben:
21. Juli 2022
Format:
Podcastfolge

Beschreibung

In dieser Folger haben Tara, Roman und Maximilian den Biologen und Wissenschaftsjournalisten Dr. Mario Ludwig eingeladen. Gemeinsam gehen sie der Frage nach: Nehmen nur Menschen Drogen oder gibt es auch bei Tieren ein Bedürfnis nach Rausch?
Tatsächlich berichtet Mario Ludwig über Rentiere, die Fliegenpilze fressen, über Delfine, die hochgiftige Kugelfische anknabbern und alkoholisierte Elche, die Menschengleich in Vorgärten randalieren und seltsame Geräusche ausstoßen. Menschengemacht dagegen sind die Alkoholprobleme von Igeln, Kerosin-schnüffelnden Bären und von Meerkatzen, die wie kriminelle Banden organisiert, die Cocktails von Touristen stehlen. Unter den alkoholsüchtigen Meerkatzen wurden sogar Abstinenzler und regelrechte „Selbstmordtrinker“ festgestellt. Ihr dürft gespannt sein, welche Rolle sozialer Status oder Frust dabei spielen. Und welche harmlosen kleinen Tiere wohl den meisten Alkohol im Tierreich vertragen?
Max, Roman und Tara diskutieren mit Mario über die Vermenschlichung von Tieren, Gewalt in der Tierwelt und die Berechtigung von Zoos. Fest steht: Tiere sind keine besseren Menschen. Wir Menschen stammen eindeutig vom Affen ab. Das Tier ist in uns allen!
Freigegeben:
21. Juli 2022
Format:
Podcastfolge

Titel in dieser Serie (40)

Ein Ex-Gefängnisinsasse, ein Ex-Drogenabhängiger und eine Ex-Prostituierte sitzen gemeinsam am Tisch... Das könnte eine Filmszene sein, bei uns ist es der Anfang vieler spannender Gespräche! Zwischen Maximilian Pollux, Roman Lemke und Tara Titan. Die drei haben Erfahrungen gemacht die andere nur aus dem Fernsehen oder dem Internet kennen. Meist jenseits der Legalität. Und sie lassen uns teilhaben. Sie sprechen offen und authentisch miteinander und stellen sich Fragen, die man sich selbst nicht trauen würde zu fragen. Wie sind sie dahingekommen, was haben sie erlebt, wie haben sie dieses Leben hinter sich gelassen und wie geht es ihnen jetzt? In der ersten Staffel erzählen sie das entlang der sieben Todsünden. Hochmut, Geiz, Wollust, Zorn, Völlerei, Neid und Faulheit. Denn genau dazwischen hat sich das Leben von Maximilian, Roman und Tara abgespielt. In der zweiten Staffel geht es um das "Tier in uns": Was ist ein „Hai“ oder eine „Ratte“ unter Gangstern? Wann musste Roman den „Hasen machen“? Und warum fühlte sich Tara manchmal wie ein Waschbär? Jeden Donnerstag gibt es eine neue Folge auf SWR3.de, in der ARD-Audiothek und überall, wo es Podcast gibt!