Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

"Die Ringe der Macht" Recap Episode 4 + "Cobra Kai: Staffel 5"

"Die Ringe der Macht" Recap Episode 4 + "Cobra Kai

VonSerienweise - Streaming-Serien bei Netflix, Disney+ und Co.


"Die Ringe der Macht" Recap Episode 4 + "Cobra Kai

VonSerienweise - Streaming-Serien bei Netflix, Disney+ und Co.

Bewertungen:
Länge:
86 Minuten
Freigegeben:
16. Sept. 2022
Format:
Podcastfolge

Beschreibung

In dieser Woche stürzen sich Holger und Rüdiger in "Die große Welle", so lautet der Titel der vierten Folge von "Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht". Im großen Recap (28:39) diskutieren wir die bisher längste Episode erneut anhand ihrer dreieinhalb Schauplätze, verraten wie uns Neuling Adar gefallen hat und warum die neueste Episode bisher eine unserer liebsten aus der Serie ist. Und natürlich wird am Ende wieder heftigst spekuliert, theorisiert und mit Informationen aus dem "Herr der Ringe"-Kosmos angefüttert. (1:11:45) Neben dem Sauron-Tipp der Woche gibt es Spekulationen über die Identität von Adar, Hintergründe zum Untergang zu Numenor und eine mögliche Sichtung von Narsil. Und für alle Nichtgucker von "Herr der Ringe" haben wir in dieser Woche eine Vorstellung der fünften Staffel von "Cobra Kai" (3:50) im Gepäck, auf die Roland eine Miyagi-mäßige Lobeshymne loslässt während Rüdiger einen auf John Kresse und Terry Silver macht und etwas rabiater mit den neuen Folgen umgeht.Cold-Open-Frage: "Wo lagen die Emmys dieses Jahr daneben?"
Freigegeben:
16. Sept. 2022
Format:
Podcastfolge

Titel in dieser Serie (40)

Egal ob Netflix, Amazon, Sky, Disney, Apple oder Streaming in TV und Mediatheken: Wir filtern aus dem Überangebot an Serien das raus, was sich lohnt - und was nicht. Kompetent, werbefrei, unabhängig und mit Leidenschaft für Podcast urteilen eine Handvoll Serienjunkies, die als Nerds für Star Wars, Star Trek und Marvel begonnen haben, mittlerweile Serien und TV aber für hohe Kultur halten.