Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

"Andor" + "Die Ringe der Macht" Recap Episode 5

"Andor" + "Die Ringe der Macht" Recap Episode 5

VonSerienweise - Streaming-Serien bei Netflix, Disney+ und Co.


"Andor" + "Die Ringe der Macht" Recap Episode 5

VonSerienweise - Streaming-Serien bei Netflix, Disney+ und Co.

Bewertungen:
Länge:
91 Minuten
Freigegeben:
23. Sept. 2022
Format:
Podcastfolge

Beschreibung

Nach dem enttäuschenden "Obi-Wan Kenobi" hat "Andor" (3:36) plötzlich überraschend viel Druck auf dem Kessel (Run). Holger, Michael und Rüdiger setzen sich zusammen, um zu schauen, ob das "Rogue One"-Prequel endlich mal wieder für ein Lichtschwert im Dunkeln des "Star Wars"-Universums sorgen kann. Dabei nehmen sie den Cast von Diego Luna bis Stellan Skarsgaard unter die Lupe, vergleichen das traditionelle Filmemachenvon "Andor" mit dem virtuellen der vorherigen Serien und versuchen zu beurteilen, ob Showrunner und Thrillerspezi Tony Gilroy mehr von "Michael Clayton" oder Jason Bourne in "Andor" eingebracht hat. Danach setzen sich unseren Herren der Ringe Holger und Rüdiger wieder die "Ringe der Macht" auf, die mit der fünfte Episode "Abschiede" glücklicherweise noch nicht ihren Abschied gibt. Wir fassen wieder die wichtigsten Ereignisse der Episode zusammen (42:43) und sprechen über die besten und schwächsten Momente bevor wir im Spoiler- und Theorieteil (1:15:39) die Entstehung von Mithril diskutieren, nach dem Mann im Mond suchen, die Identität der seltsamen Gestalten in weißen Roben hinterfragen und natürlich wieder unseren Sauron-Tipp der Woche abgebenCold-Open-Frage: "Wer sollte in ,Blade Runner 2099' mitspielen?"
Freigegeben:
23. Sept. 2022
Format:
Podcastfolge

Titel in dieser Serie (40)

Egal ob Netflix, Amazon, Sky, Disney, Apple oder Streaming in TV und Mediatheken: Wir filtern aus dem Überangebot an Serien das raus, was sich lohnt - und was nicht. Kompetent, werbefrei, unabhängig und mit Leidenschaft für Podcast urteilen eine Handvoll Serienjunkies, die als Nerds für Star Wars, Star Trek und Marvel begonnen haben, mittlerweile Serien und TV aber für hohe Kultur halten.