Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

“USA sind nicht mehr die strahlende Stadt auf dem Hügel”: Der Migrations- und Globalisierungsforscher Parag Khanna über die geopolitischen Umschwünge

“USA sind nicht mehr die strahlende Stadt auf dem Hügel”: Der Migrations- und Globalisierungsforscher Parag Khanna über die geopolitischen Umschwünge

VonThe Pioneer Briefing


“USA sind nicht mehr die strahlende Stadt auf dem Hügel”: Der Migrations- und Globalisierungsforscher Parag Khanna über die geopolitischen Umschwünge

VonThe Pioneer Briefing

Bewertungen:
Länge:
14 Minuten
Freigegeben:
24. Sept. 2022
Format:
Podcast-Folge

Beschreibung

Wie verändert sich unsere Welt, auch, aber nicht nur durch den Krieg in der Ukraine? Welche Rollen spielen neue Allianzen? Wer gewinnt Macht, wer verliert Einfluss? Diese Fragen in einer Zeit der geopolitischen Umschwünge beschäftigen viele Politiker, Wissenschaftler und Unternehmen. Einer, der sich mit Nachdruck um Antworten auf diese und andere Fragen bemüht, ist der Migrations- und Globalisierungsforscher Parag Khanna. Er stammt aus Indien, ist US-amerikanischer Staatsbürger - aufgewachsen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, New York und Deutschland - jetzt lebt er mit seiner Familie in Singapur. Khanna ist also Migrations- und Globalisierungsexperte par excellence. Er lebt sein Thema gewissermaßen, weshalb sich viele Regierungs- und Staatschefs für seine Sicht interessieren. Unmittelbar nach einem Treffen mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Berlin hat uns Khanna bei The Pioneer besucht und Fragen von Gabor Steingart beantwortet. Im Gespräch geht es um die Rolle Europas, um China, die USA, die Energieversorgung und auch darüber, welche Verbindung Khanna zu Deutschland hat.
Freigegeben:
24. Sept. 2022
Format:
Podcast-Folge

Titel in dieser Serie (40)

Der Journalist und Buchautor Gabor Steingart informiert und bewertet das politische und wirtschaftliche Weltgeschehen – mit Scharfsinn und Sprachwitz. Dazu: Interviews und Korrespondentenberichte aus aller Welt.