Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

Kein Sex nach der Geburt: Wie kommt die Lust zurück?: Tantra, Swingerclub, Bondage – das alles hat Autorin Tina Molin ausprobiert, um die  Lustlosigkeit nach der Geburt zu überwinden. Was funktioniert hat, und was nicht

Kein Sex nach der Geburt

VonBeziehungsweise


Kein Sex nach der Geburt

VonBeziehungsweise

Bewertungen:
Länge:
42 Minuten
Freigegeben:
23. Aug. 2022
Format:
Podcastfolge

Beschreibung

Wenn ein Kind auf die Welt kommt, ist nichts, wie es einmal war. Denn für vieles, was sie davor gerne gemacht haben, ist jetzt einfach keine Zeit mehr. Das Badminton nach der Arbeit? Abgesagt. Der Drink mit der Freundin? Zu müde. Die Fernreise? Jetzt zu kompliziert. Auch die Paarbeziehung leidet oft unter der neuen Rolle als Eltern. Der US-Psychologe John Gottmann hat festgestellt, dass zwei Drittel der Eltern in den ersten drei Jahren nach der Geburt ihres Kindes unzufriedener mit ihrer Beziehung sind als vorher. Das liegt oft auch ganz entscheidend daran, dass der Sex zu kurz kommt.

Auch Tina Molin hat das so erlebt. Nachdem ihre Tochter auf der Welt kam, ging es mit der Intimität zwischen ihr und ihrem Partner rasant bergab. Zu traumatisch war die Geburt, zu anstrengend die erste Zeit mit dem Baby. Als ihre Libido auch nach zwei Jahren nicht zurück war, entschied sich die Österreicherin, die in Berlin lebt, danach zu suchen. Sie hat über Tantra-Workshops, Bondage, Kuschelpartys mit Benefits, Swingerpartys bis hin zu Gebärmutterhalsstimulationen so einiges ausprobiert – und darüber auch ein Buch geschrieben. Wie es ihr schlussendlich gelungen ist, ihr Liebesleben zu retten, erzählt sie uns in dieser Folge "Beziehungsweise".
Freigegeben:
23. Aug. 2022
Format:
Podcastfolge

Titel in dieser Serie (40)

Im STANDARD-Podcast “Beziehungsweise” sprechen Kevin Recher, Lisa Breit, Nadja Kupsa und Antonia Rauth über die schöne, leidenschaftliche und oftmals komplizierte Welt der Beziehungen. Zu Wort kommen Experten und Expertinnen und Menschen, die von ihren Erfahrungen berichten. Wie ist man auch nach zwanzig Jahren noch glücklich verheiratet? Wann ist Eifersucht gesund und wann geht sie zu weit? Wieso haben andere mehr Sex in der Beziehung? Muss ein Seitensprung gleich die Trennung bedeuten? Hetero, Homo, Trans, sie und er, sie und sie, er und er, mono und polygam, mit und ohne Kinder und wieso gibt es so viele Schubladen für das, was wir Liebe nennen? Mit diesem Podcast ist für viel Gesprächsstoff gesorgt. Unverblümt, niveauvoll und auf Augenhöhe. Alle zwei Wochen auf derStandard.at/podcast und überall wo es Podcasts gibt.