Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

#263 mit Insa Klasing, Co-Founder, Co-CEO TheNextWe, Young Global Leader, Autorin “Der 2-Stunden Chef”: “Wer mehr als 2 Stunden am Tag führt wird schnell zum Mikro-Manager.”

#263 mit Insa Klasing, Co-Founder, Co-CEO TheNextWe, Young Global Leader, Autorin “Der 2-Stunden Chef”

VonOn the Way to New Work - Der Podcast über neue Arbeit


#263 mit Insa Klasing, Co-Founder, Co-CEO TheNextWe, Young Global Leader, Autorin “Der 2-Stunden Chef”

VonOn the Way to New Work - Der Podcast über neue Arbeit

Bewertungen:
Länge:
77 Minuten
Freigegeben:
5. Mai 2021
Format:
Podcastfolge

Beschreibung

Unser heutiger Gast hat in Oxford Politics, Philosophy and Economics (PPE) studiert und dann in London noch einen Master in “South Asian Area Studies” drauf gesetzt. Sie hat direkt danach in Indien eine NGO gegründet und kehrte dann nach London zurück um bei der renommierten Unternehmensberatung Bain anzuheuern. Nach einer Station als Country Manager Deutschland bei “innocent” und einer sehr erfolgreichen Karriere bei KFC, zuletzt als General Manager für DACH und Dänemark gründete sie 2017 “TheNextWe”, ein Unternehmen das Coaching digitalisiert und damit skalierbar macht. Im gleichen Jahr wurde sie Mitglied im World Economic Forum als “Young Global Leader” und sie bekleidet seit dieser Zeit einige sehr interessante Bei- und Aufsichtsrat-Mandate. Ihr Buch “Der 2-Stunden Chef” ist ein mutiger und ermutigender Beitrag zum Thema New Leadership. In einem ihrer vielen klugen Sätze hat sie etwas gesagt, dass sie in eine Reihe der grossen Vordenkerinnen und Vordenker der “New Work” Bewegung einordnet: „Ich bin fest davon überzeugt: Jeder Mensch will Teil von etwas Großartigem sein“,

Seit 4 Jahren beschäftigen wir uns nun schon mit der Frage, wie Arbeit den Menschen stärkt - statt ihn zu schwächen. Wie kann ein Thema, das einen so wesentlichen Anteil in unserem Alltag einnimmt, wieder mehr Sinn in unserem Leben stiften? Was brauchen wir, damit wir aus der Corona Krise gestärkt hervorgehen und die wenigen positiven Effekte wie der verbesserter Umgang mit Remote-Tools nicht wieder verpufft. Was können wir tun, damit mehr Menschen die Chance bekommen, sich beruflich auf die großen Herausforderungen unserer Zeit vorzubereiten, um sich dann aktiv bei der Lösung dieser Aufgaben einbringen zu? Wir suchen nach Methoden, Vorbildern, Erfahrungen, Tools und Ideen, die uns dem Kern von New Work näher bringen! Dabei beschäftigt uns immer wieder auch die Frage, ob wirklich alle Menschen das finden und leben können, was sie im Innersten wirklich, wirklich wollen.

Ihr seid bei On the Way to New Work heute mit der wunderbaren Insa Klasing!
Freigegeben:
5. Mai 2021
Format:
Podcastfolge

Titel in dieser Serie (40)

Wir sind zwei Unternehmer aus Hamburg, die von den Möglichkeiten neuer Tools und Methoden, um Arbeit zu verändern, begeistert sind. Bei allen Tools, Cloud, künstlicher Intelligenz und Co. sind wir zudem der Meinung, dass die Frage nach dem Sinn von und die Erfüllung durch Arbeit nie wichtiger war als heute. Auf einem gemeinsamen Trip nach New York kam uns die Idee, dass wir uns dem Thema am besten mit einem Buch nähern, das alle guten Konzepte, Ideen und Erfahrungen zusammen bringt. ‘New Work’ wäre nicht ‘New Work’, wenn wir den Prozess dahin nicht auch gleich dokumentieren würden. Daher teilen wir auf dem Weg dahin unsere Eindrücke und alles, was dabei hilft, das Buch noch besser zu machen. Und daher eben ‘On the Way to New Work’. Michael Trautmann, Gründer thjnk AG und Upsolut Sports GmbH/HYROX Christoph Magnussen, Gründer & CEO, BLACKBOAT (youtube.com/christophmagnussen) Produziert von Podstars by OMR.