Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

Lionel Messi – der Beste, aber nicht der Größte

Lionel Messi – der Beste, aber nicht der Größte

VonKicken kann er


Lionel Messi – der Beste, aber nicht der Größte

VonKicken kann er

Bewertungen:
Länge:
72 Minuten
Freigegeben:
9. Nov. 2022
Format:
Podcastfolge

Beschreibung

Sein Wirken ist, wie das jedes Künstlers, schwer in Worte zu fassen. Die Hosts von "Kicken kann er", dem Fußballpodcast von ZEIT ONLINE, versuchen es dennoch. Oliver Fritsch und Christian Spiller reden über Lionel Messi, den siebenfachen Weltfußballer, über eine Legende, über die eigentlich schon alles gesagt scheint. Aber noch nicht von den Hosts.

Beide dürfen erst mal von seinen Qualitäten schwärmen. "Lionel Messi ist der talentierteste Offensivspieler aller Zeiten, vielleicht wird es nie wieder so einen geben", sagt Oliver Fritsch. Sie analysieren, warum sein niedriger Körperschwerpunkt Messi einen entscheidenden Vorteil verschafft, und fragen sich, ob eine Pattex-hafte Ballbeherrschung angeboren ist oder trainiert werden kann.

Spiller und Fritsch analysieren Messis Sololauf gegen Getafe im Jahr 2007. Ein Tor, das ebenso Erinnerungen an Maradona weckt wie Messis Handtor ein paar Jahre später. Jérôme Boateng hingegen wird sicher keine guten Erinnerungen an den Argentinier haben.

Messi sei der beste Individualist, aber um der Größte zu werden, sagt Fritsch, braucht er noch den WM-Titel. Das Turnier in Katar ist seine letzte Chance. Doch: Es hat Gründe, warum es im argentinischen Nationaltrikot nicht so gut klappt wie in dem vom Barça. "Ein Goat hätte schon das WM-Finale für 2014 entschieden", sagt Oliver Fritsch. Und überhaupt: "Ein Goat verliert nicht 2:8 gegen Bayern."

Schreiben Sie uns! Kritik zur Sendung nehmen wir unter fussball@zeit.de entgegen. Lob auch.

"Kicken kann er" ist der Fußballpodcast von ZEIT ONLINE. Er erscheint alle zwei Wochen und widmet sich den besten Fußballern und Fußballerinnen unserer Zeit. Wir reden weniger über Taktik als über das, worauf es im Fußball wirklich ankommt: die Individualität der Spieler. Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier.

Szenen und Inhalte, die wir in der Sendung besprochen haben:

- Tor gegen Getafe: https://www.youtube.com/watch?v=WkqecpHcIPw
- Vergleich Handtor Maradona und Messi: https://www.youtube.com/watch?v=Bz1zns7saUE
- Barças 5:0 gegen Real Madrid: https://www.youtube.com/watch?v=yXMDdSZNniI
- Messi als Kind: https://www.youtube.com/watch?v=0j9POXpurPU
- Messi gegen Boateng: https://www.youtube.com/watch?v=5PKXs8i_zSw
- erstes Länderspiel https://www.youtube.com/watch?v=DcNIUf7-PWU
- Copa-America-Finale 2021: https://www.youtube.com/watch?v=54C0iT7isQc
- Messi-Doku: https://www.youtube.com/watch?v=mQ0QzeoDCHc
Freigegeben:
9. Nov. 2022
Format:
Podcastfolge

Titel in dieser Serie (19)

Ist Robert Lewandowski wirklich der beste Spieler der Welt? Was macht die Pässe von Toni Kroos so unvergleichlich präzise? Warum sind Thomas Müllers Qualitäten erst auf den dritten Blick erkennbar? Wir reden weniger über Taktik als über das, worauf es im Fußball wirklich ankommt: die Individualität der Spielerinnen und Spieler. Die ZEIT-ONLINE-Sportredakteure Oliver Fritsch und Fabian Scheler besprechen in jeder Folge einen Fußballer in all seinen Facetten und lassen dabei auch Scouts, Trainerinnen und Berater zu Wort kommen.