Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

"1899", der neue Streich der "Dark"-Macher und das Tyson-Biopic "Mike"

"1899", der neue Streich der "Dark"-Macher und das Tyson-Biopic "Mike"

VonSerienweise - Streaming-Serien bei Netflix, Disney+ und Co.


"1899", der neue Streich der "Dark"-Macher und das Tyson-Biopic "Mike"

VonSerienweise - Streaming-Serien bei Netflix, Disney+ und Co.

Bewertungen:
Länge:
81 Minuten
Freigegeben:
18. Nov. 2022
Format:
Podcastfolge

Beschreibung

Es ist vermutlich der am heißesten erwartete Start einer deutschen Serie im Jahr 2022. Mit "1899" (4:43) lassen die "Dark"-Macher Jantje Friese und Baran bo Odar ihr neueste Serienprojekt vom Stapel und es ist definitiv nicht weniger ambitioniert als ihr Erstling. Umso gespannter waren Holger, Roland und Rüdiger auf die Geschichte um ein Auswandererschiff, das auf dem Atlantik in mysteriöse Ereignisse gerät. Die komplett im von "The Mandalorian" bekannten, virtuellen "Volume"-Studio mit LED-Leinwänden gedrehte Serie ist nicht nur technisch ambitioniert, sie benutzt auch einen internationalen Cast, der in der jeweiligen Landessprache redet. Also ein in vielerlei Hinsicht spannendes Experiment, das auch bei unserem Podcast-Trio für viel Gesprächsstoff sorgt - und da wir zum Zeitpunkt der Aufnahme nur sechs Folgen gesehen hatte, viel Raum für Spekulationen lässt. Im Anschluss geben sich Holger und Rüdiger noch einen voll auf die Zwölf und haben sich die Disney-Serie "Mike" (55:58) angeschaut, die die Lebensgeschichte von Profiboxer und Profiskandalfigur Mike Tyson als Biopic inszeniert, das von einer Bühnenshow umrahmt wird. Eine Entscheidung, die zumindest diskutabel ist.Cold-Open-Frage: "Welche Serie sollte besser auch in der Volume drehen?"
Freigegeben:
18. Nov. 2022
Format:
Podcastfolge

Titel in dieser Serie (40)

Egal ob Netflix, Amazon, Sky, Disney, Apple oder Streaming in TV und Mediatheken: Wir filtern aus dem Überangebot an Serien das raus, was sich lohnt - und was nicht. Kompetent, werbefrei, unabhängig und mit Leidenschaft für Podcast urteilen eine Handvoll Serienjunkies, die als Nerds für Star Wars, Star Trek und Marvel begonnen haben, mittlerweile Serien und TV aber für hohe Kultur halten.