Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

Weihnachten: Beziehungskrisen und Familienstreit vermeiden: Alle Jahre wieder kommt der Weihnachtsstreit. In Paarbeziehungen oder innerhalb der Verwandtschaft. Unter dem Christbaum geht es aber auch ohne Drama, die Bösels verraten wie!

Weihnachten

VonBeziehungsweise


Weihnachten

VonBeziehungsweise

Bewertungen:
Länge:
44 Minuten
Freigegeben:
13. Dez. 2022
Format:
Podcastfolge

Beschreibung

Einerseits gilt Weihnachten als das "Fest der Liebe". Andererseits gibt es in der Adventszeit und zu den Feiertagen zig Gründe, sich im Familienkreis gegenseitig an die Gurgel zu gehen. Das beginnt mit der Frage: "Wo feiern wir heuer Weihnachten?" und endet mit dem falschen Geschenk, das man seinem Partner oder seiner Partnerin unter den Baum gelegt hat.

Im Gespräch mit den Psychotherapeuten Sabine und Roland Bösel erfahren wir, warum Menschen zur Weihnachtszeit überhaupt so gereizt sind. Die beiden sind seit 40 Jahren ein Paar und haben drei erwachsene Kinder – die Streitereien rund um Weihnachten kennen auch sie sehr gut. Mittlerweile haben Sabine und Roland aber Wege gefunden, um bereits im Vorfeld Beziehungskrisen zu vermeiden. Und sie geben Tipps, wie man Auseinandersetzungen mit den Verwandten aus dem Weg. Ein Podcast für besinnliche Weihnachtsfeiertage, ganz ohne Drama.

**Hat Ihnen dieser Podcast gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: [abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)
Freigegeben:
13. Dez. 2022
Format:
Podcastfolge

Titel in dieser Serie (40)

Im STANDARD-Podcast “Beziehungsweise” sprechen Kevin Recher, Lisa Breit, Nadja Kupsa und Antonia Rauth über die schöne, leidenschaftliche und oftmals komplizierte Welt der Beziehungen. Zu Wort kommen Experten und Expertinnen und Menschen, die von ihren Erfahrungen berichten. Wie ist man auch nach zwanzig Jahren noch glücklich verheiratet? Wann ist Eifersucht gesund und wann geht sie zu weit? Wieso haben andere mehr Sex in der Beziehung? Muss ein Seitensprung gleich die Trennung bedeuten? Hetero, Homo, Trans, sie und er, sie und sie, er und er, mono und polygam, mit und ohne Kinder und wieso gibt es so viele Schubladen für das, was wir Liebe nennen? Mit diesem Podcast ist für viel Gesprächsstoff gesorgt. Unverblümt, niveauvoll und auf Augenhöhe. Alle zwei Wochen auf derStandard.at/podcast und überall wo es Podcasts gibt.