Genießen Sie diesen Podcast und so viel mehr

Podcasts sind ohne Abonnement verfügbar, 100% kostenlos. Wir bieten auch E-Books, Hörbücher und mehr für nur $11.99/Monat an.

Lützerath, Angst vor Aktien und Ende einer Innovation - Die Woche in NRW: Der Aufwacher - Wochenrückblick

Lützerath, Angst vor Aktien und Ende einer Innovation - Die Woche in NRW

VonAufwacher - der NRW-Podcast der Rheinischen Post


Lützerath, Angst vor Aktien und Ende einer Innovation - Die Woche in NRW

VonAufwacher - der NRW-Podcast der Rheinischen Post

Bewertungen:
Länge:
23 Minuten
Freigegeben:
7. Jan. 2023
Format:
Podcastfolge

Beschreibung

Das neue Jahr hat damit begonnen, womit das alte aufgehört hat. Der Kampf um Lützerath geht in die heiße Phase. Unser Reporter war bei den Aktivisten und hat mit ihnen gesprochen. Über seine Eindrücke spricht er im Aufwacher.
Freigegeben:
7. Jan. 2023
Format:
Podcastfolge

Titel in dieser Serie (40)

Was bewegt Nordrhein-Westfalen heute? Im Aufwacher erfahrt ihr die wichtigsten Nachrichten und Hintergründe zum Thema des Tages in NRW. Jeden Tag um 5 Uhr bekommt ihr News zum Hören von uns. Unsere Journalisten erzählen von ihren Recherchen, erläutern Zusammenhänge und erklären, was ihr jetzt wissen müsst. "Fünfzehn Minuten im Bad und ich kann im Büro mitsprechen", sagt einer unserer Hörer. Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Blaulicht, Promis oder Wissenschaft - wir wählen täglich ein bis zwei Themen aus, über die man einfach Bescheid wissen sollte. Dann führen wir Gespräche mit unseren Kollegen aus der Redaktion der Rheinischen Post, interviewen Betroffene oder sprechen mit Experten. Das Ergebnis findet ihr jeden Morgen pünktlich in eurem Feed. Jeden Tag ist der Aufwacher genau gleich lang: 15 Minuten. Denn wir wissen: Eure Zeit ist kostbar. Wir wollen euch schnell und kompakt über die wichtigsten Nachrichten aus NRW informieren. Hört den Aufwacher auf dem Weg zur Arbeit oder in den Feierabend, beim Duschen, beim Sport, bei der Hausarbeit oder einfach gemütlich bei einer Tasse Kaffee oder Tee. Unser Ziel: dass ihr gut informiert seid und mitreden könnt.