Sie sind auf Seite 1von 13

SAAR

Zweckverband „Elektronische Verwaltung für saarländische


Kommunen“

Virtuelle Poststelle

Funktion und Organisation


OSCI (engl. für Online Services Computer Interface) steht für eine Menge von Protokollen,
deren gemeinsames Merkmal die besondere Eignung für das E-Government sind

eGo-Saar-AKTUELL big-Eppel Martin Weinberg


17.Oktober 2006 Kultur & Kongress LH Saarbrücken
SAAR

Zweckverband „Elektronische Verwaltung für saarländische


Kommunen“

Definition und Betreiber

GOVELLO entspricht eGo-Mail

eGo-Saar-AKTUELL big-Eppel Martin Weinberg


17.Oktober 2006 Kultur & Kongress LH Saarbrücken
SAAR

Zweckverband „Elektronische Verwaltung für saarländische


Kommunen“

Was ist eGo-Mail?


• eGo-Mail ermöglicht rechtsverbindliche und signaturgesetzkonforme
Kommunikation über das Internet mit höchsten
Sicherheitsstandards
• Vorhandenen IT-Infrastrukturen und Fachverfahren können
eingebunden werden
• Dokumente aller Art können signiert und anschließend verschlüsselt
versendet werden
• Einen zentralen Verzeichnisdienst zur sicheren Adressierung ist
enthalten
• Der komplette Sende- und Empfangsvorgang wird überprüft und
dokumentiert
• Im Rahmen des Projekts „Pflege Governikus“ lizenzkostenfrei zur
Verfügung gestellt

eGo-Saar-AKTUELL big-Eppel Martin Weinberg


17.Oktober 2006 Kultur & Kongress LH Saarbrücken
SAAR

Zweckverband „Elektronische Verwaltung für saarländische


Kommunen“

Version
Wie sieht eGo-Mail aus?

Posteingang

Governikus Verzeichnisdienst

eGo-Saar-AKTUELL big-Eppel Martin Weinberg


17.Oktober 2006 Kultur & Kongress LH Saarbrücken
SAAR

Zweckverband „Elektronische Verwaltung für saarländische


Kommunen“

Wie sieht eGo-Mail aus?

Verzeichnis

eGo-Saar-AKTUELL big-Eppel Martin Weinberg


17.Oktober 2006 Kultur & Kongress LH Saarbrücken
SAAR

Zweckverband „Elektronische Verwaltung für saarländische


Kommunen“

Wie sieht eGo-Mail aus?

Kommunikations-
partner

eGo-Saar-AKTUELL big-Eppel Martin Weinberg


17.Oktober 2006 Kultur & Kongress LH Saarbrücken
SAAR

Zweckverband „Elektronische Verwaltung für saarländische


Kommunen“

Auslieferung von eGo-Mail

}
• JAVA Runtime
• Handbuch
• Installationsanweisung
• Zugangsdaten
Infomaterial

http://www.mediakomm-transfer.de/Content/de/Homepage/Ergebnisse/Ergebnisse.html

eGo-Saar-AKTUELL big-Eppel Martin Weinberg


17.Oktober 2006 Kultur & Kongress LH Saarbrücken
SAAR

Zweckverband „Elektronische Verwaltung für saarländische

Wo zu so ll eGo -Ma il g enutzt we rden?


Kommunen“

In einem ersten Schritt soll den Mitgliedern des Zweckverbandes


die Möglichkeit gegeben werden, die neue Technik kennen zu
lernen.

Danach sollen Teile des interkommunalen Schriftverkehrs damit


abgebildet werden.

In einer weiteren Ausbaustufe ist die Anbindung von


Nutzergruppen, geplant.

eGo-Saar-AKTUELL big-Eppel Martin Weinberg


17.Oktober 2006 Kultur & Kongress LH Saarbrücken
SAAR

Zweckverband „Elektronische Verwaltung für saarländische


Kommunen“

Wie sieht die Planung aus?


• Nach dem Abschluss der Testphase werden in einem ersten Schritt
die großen Organisationen (SSGT, Landkreistag, Stadtverband
RZVK, EVS, UKS) mit eGo-Mail und Signaturkarten ausgestattet

• Im Rahmen von Schulungen (Nov., Dez. 2006) werden alle


Kommunen mit der Software ausgestattet um die Möglichkeit zum
Empfang rechtsverbindlicher elektronischer Nachrichten zu haben

• Im letzten Schritt werden die Kommunen mit Signaturkarten


ausgestattet um damit auch rechtsverbindlich elektronische
Nachrichten versenden zu können

eGo-Saar-AKTUELL big-Eppel Martin Weinberg


17.Oktober 2006 Kultur & Kongress LH Saarbrücken
SAAR

Zweckverband „Elektronische Verwaltung für saarländische


Kommunen“

Wer liefert die Signaturkarten?


• Der eGo-Saar hat sich dafür entschieden Signaturzertifikate mit
Attributen einzusetzen

und diese auch gemeinsam für alle Kommunen zu beschaffen

PARTNER

eGo-Saar-AKTUELL big-Eppel Martin Weinberg


17.Oktober 2006 Kultur & Kongress LH Saarbrücken
SAAR

Zweckverband „Elektronische Verwaltung für saarländische


Kommunen“

Unterstützung

• Im Rahmen der Schulung werden VertreterInnen jeder Kommune


mit den Funktionen und der Handhabung von eGo-Mail vertraut
gemacht

• Auf der Homepage von eGo-Saar wird ausführliches Infomaterial


zur Verfügung gestellt („Kurzanleitung Saarland-Client“,
„Anwenderdokumentation eGo-Mail“, „eGo-Mail-Schulungsvortrag“,
Veröffentlichungen des Deutschen Städtetages)

• Das Kompetenzteam stellt Mustertexte (z.B. „Rahmenbedingungen


für die elektronische Kommunikation“) zur Verfügung

eGo-Saar-AKTUELL big-Eppel Martin Weinberg


17.Oktober 2006 Kultur & Kongress LH Saarbrücken
SAAR

Zweckverband „Elektronische Verwaltung für saarländische


Kommunen“

Ihre AnsprechpartnerInnen sind:


Frau Petra Carl
Landeshauptstadt Saarbrücken - Poststelle
Tel.: 0681 / 905 1436
E-Mail: petra.carl@saarbruecken.de

Frau Tanja Scheib


Landeshauptstadt Saarbrücken – Verwaltungsentwicklung
Tel.: 0681 / 905 1273
E-Mail: tanja.scheib@saarbruecken.de

Herr Martin Weinberg


Landeshauptstadt Saarbrücken – eGovernement-Beauftragter, Dez VII
Tel. 0681 / 905 5074
E-Mail: martin.weinberg@saarbruecken.de

eGo-Saar-AKTUELL big-Eppel Martin Weinberg


17.Oktober 2006 Kultur & Kongress LH Saarbrücken
SAAR

Zweckverband „Elektronische Verwaltung für saarländische


Kommunen“

Vielen Dank!

Haben Sie noch Fragen?

eGo-Saar-AKTUELL big-Eppel Martin Weinberg


17.Oktober 2006 Kultur & Kongress LH Saarbrücken