Sie sind auf Seite 1von 24

Stadt Köln

Hans-Böckler-Berufskolleg

Werkstoff-
kennwerte
prüfen
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

Zugspannung

F
F
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

Zugfestigkeit
&
Streckgrenze
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

Bedeutung in der Praxis (Zugfestigkeit)

-Aufnehmen hoher Lasten

-Einsatz geringer Materialmengen möglich


Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

Dehnung
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

Dehnung (ohne ausgeprägte Streckgrenze)


Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

Bruchdehnung
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

Brucheinschnürung

So
Su

Su/o (Querschnittsfläche der Probe)


Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

Bedeutung in der Praxis (Bruchdehnung, Einschnürung)

-Versagen von Tragwerken wird gut sichtbar


angekündigt

-Im Falle eines Unfalls soll sich das Auto plastisch


verformen und nicht auseinander reißen.

-Duktile Werkstoffe verursachen beim Bersten


weniger Unfälle durch umherfliegende Splitter.

-Gute Tiefzieheigenschaften und Kaltverformbarkeit


Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

Elastizitätsmodul
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

Bedeutung in der Praxis (Elastizitätsmodul –E-Modul))

-Steifigkeit des Werkstoffs wird ermittelt und dient als


Maß für die Unnachgiebigkeit eines Materials

-Berechnungsgrundlage für Festigkeitsberechnungen

-Berechnung der „Federrate“ eines Werkstoffes mit


Querschnittsfläche und Verlängerung
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

Reißlänge
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

Die Reißlänge LR basiert auf dem


Materialkennwert: Zugfestigkeit und
bedeutet:

Wie lang kann z.B. ein frei hängender Faden


sein, der unter seinem Eigengewicht reißt.
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

Die Reißlänge ist ein theoretischer


Materialkennwert der nicht experimentell
sondern lediglich rechnerisch ermittelt wird.
Er dient nicht als Berechnungswert zur
Auslegung von Bauteilen, sondern
verdeutlicht das Verhältnis zwischen
Zugfestigkeit und Dichte eines Werkstoffes.
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

lm Gegensatz zur Reißlänge (LR) ist die maximale


Bauhöhe eines Turmes, an dem
der Faden befestigt wäre, ein spezifischer
Materialkennwert, der aufschlussreich für die Auslegung
hoher Gebäude ist. Die max. Bauhöhe basiert jedoch
nicht auf der Zugfestigkeit, sondern auf der
Druckfestigkeit eines Werkstoffes.
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

Quellen:
Fachbuch Metall, Europa Verlag
Fachbuch: Industriemechaniker, Stam Verlag
Tabellenbuch Metall Europa-Verlag 43. Ausgabe