Sie sind auf Seite 1von 6

Aufbau des beiden

Schulsystems

Schulalltag

5-Tage-Woche
Montag Morgen:Zeremonie
Schuldauer: 9 Stunden
Schulbeginn: 7:30 Uhr
Zehnmintiges Gymnastik
Zweistndige Mittagspause
Zu Hause:Hausaufgaben
Wochenende:Schulergnzung
sunterricht oder Instrumental
oder Sprachunterricht
Schuluniform:Pflicht

5-Tage-Woche
keine Zeremonie
Schuldauer: 6 Stunden
Schulbeginn: 8 Uhr
Keine Gymnastik
Pause nur bei
Nachmittagsunterricht
Freiwillige
Hausaufgabenbetreunung
oder nach Hause gehen
Wochenende heit Freizeit
Keine Schuluniform

lernmethoden
Auswendiglernen von
Standardantworten
Lerer mgen keine
kinder,die sie infrage
stellen, und ersticken die
Neugier der jungen
Geister
Konzentrationsbungen
Ruhe im Klassenzimmer

Selbststndige Arbeit und


kritisches Denken
Viel Gruppenarbeit und
die Entwicklung der
Teamfhigkeit
Schulpraktika in
Betrieben, praktisches
Denken,Berufserfahrung
Fachzweig in hrheren
Stufen auswhlen

Auswirkungen von Chinas Bildungssystem

Gute Leistungen in Prfungen


Gutes Auswendiglernen
Pisa-test von 2012:Schler
aus Shanghai auf Spitzenplatz
Herausragende Ergebnisse in
Mathe,Naturwissenschaften,Le
sen und Verstehen von Texten
Disziplin

Verkmmerung der Kreativitt


und Fantasie
Keine Kindheit
Kein Einfallsreichtum
Groer Druck
Mangel an sozialen und
praktischen
Fhigkeitenfehlende
Fantasie und Neugier
Keine gute Teamarbeit
Nicht in der Lage sein,kritisch
zu denken

Auswirkungen von deutschlands Schulsystem

Selbststndiges Arbeiten
Kritisches und praktisches Denken
Teamsfhigkeit
Berufserfahugen
Entwicklung der eigenen
Fhigkeiten
Fokus auf eigengen Interesse
Mglichkeit des zwieten
Bildungsweges

Oft schlechte Leistungen in der


Prfungen
Zu wenig Disziplien
Zu viele Freiheiten der Schler
Hausaufgabenbetreuung nur auf
freiwilliger Basis
Oftmals fehlender Respekt vor
den Lehren

Fazit
Voneinander lernen