Sie sind auf Seite 1von 14

Eine Persnlichkeit im Auto

Markt

Auto Markt
Deutschland ist bekannt fur Autos.
Die berhmten deutschen Automarken sind:
I. BMW (Bayerische Motoren Werke)
II. Volkswagen (Abkrzung: VW)
III. Mercedes-Benz

I. Bmw
Aktiengesellschaft
Grndung : 7. Mrz 1916
Sitz : Mnchen
Branche : Automobilhersteller

BMW3
28
(1938)

BMW 303 (1933)

BMW 502
(1952-1964)

BMW 6er Gran


Coup

II. Volkswagen
Aktiengesellschaft
Grndung: 1937
Sitz : Wolfburg
Ist die Stammarke der der Volkswagen AG

Volkswagen
Passat

Volkswagen
Golf IV

Volkswagen
Eos

Fanwagen

II. Mercedes-Benz
Aktiengesellschaft
Grndung: 1926
Aktueller Besitzer: Daimler AG

Benz
Patent
Motor
Auto
(1886)

MercedesBenz E-Class

The Mercedes-Benz G-Clas

Franz Josef Popp


Das Leben
ist am 14. Januar 1886 in Wien geboren
ist am 29. Iuli 1954 in Stuttgart gestorben
war ein sterreichischer Ingenieur und der erste
Generaldirektor (Vorstandsvorsitzender) von BMW.
Popp besuchte in Wien die Realschule, dann das
Gymnasium von dem er zur Deutschen Technischen
Hochschule Brnn wechselte.
Nach Abschluss des Studiums trat er zunchst bei der
AEG-Union in Wien als Elektro-Bauingenieur ein.

Die Arbeit
Popp schlug daher den Bau des 350 PS starken AustroDaimler-Motors bei den Rapp-Motorenwerken in
Mnchen vor
Der Vorschlag Popps wurde von der sterreichischen
Marine angenommen
Mit Hilfe des erfahrenen Konstrukteurs Max Friz, den
er von der Daimler-Motoren-Gesellschaft geholt hatte,
bernahm er auf Wunsch der Firma Rapp die Fhrung
des Werkes, welches gleichzeitig eine Namensnderung
in Bayerische Motorenwerke GmbH erfuhr

Am 17. September 1917 lief der erste BMW III


Motor auf dem Prfstand
Die Erprobung des Motors verlief so erfolgreich,
dass die IdFlieg sofort weitere Motoren orderte
Auf Wunsch der IdFlieg wurden weitere
Neukonstruktionen (BMW II, BMW IIIa, BMW
IV) in Angriff genommen, deren Lizenzbau
teilweise an andere Unternehmen vergeben wurde
(Deutz, Opel)

Zu Kriegsende 1918 hatte Popp in zwei Jahren aus


einem unbedeutenden Insolvenzbetrieb (Rapp)
eines der grten Flugzeugmotorenwerke
geschaffen
1921 grndete er mit Hilfe des sterreichischen
Industriellen Camillo Castiglioni eine neue Firma,
kaufte von der Knorr-Bremse AG den Namen
Bayerische Motorenwerke
Mit Hilfe von Max Friz schuf er 1923 das erste
BMW-Motorrad