Sie sind auf Seite 1von 14

Ethische Aspekte der politischen

Kommunikation 2.0
Was ist Web 2.0?

2004: der erste Web 2.0 Summits in der USA


- Merkmale: erhöhte Interaktivität des Publikums, ständige Zusammenarbeit der
Internetnutzer, der inklusiven politischen Diskurs und die Wichtigkeit des
Feedbacks.
- Teilgebiete: Bloggen, die Webseiten mit dynamischer Inhaltsgenerierung, die
soziale Netzwerke, u.a.
- das aktuelle Dasein der On-line Technologie
Was ist politische Kommunikation 2.0?

Vermittlung der politischen Inhalte

- ständig, interaktiv

- zwischen politische Akteure, Medien, Interessenten und Publikum

- im Rahmen des Webs 2.0

- die Teilnehmer formulieren, veröffentlichen, weiterleiten, bewerten;

- Ziel: Entstehung einer Beziehung zwischen Machthaber (politische Akteure oder


Parteien), Meinungsleiter (Meiden, Persönlichkeiten) und der öffentlichen
Meinung (das Publikum – aktive, passive, latente Öffentlichkeit)
Was ist politische Kommunikation 2.0?

Medien, eigene Mittel (off- und on- line)


Medium und aktive, passive, latente
Kode (wie?) Öffentlichkeit
politische Akteure/ Parteien
Sender Empfänger
politische Botschaft (was?) (wem?)
(wer?)

Störquelle ? Wirkung
Begrenzungen, (mit welcher Wirkung?)
Misverständnisse Stellungnahme
ethische Probleme
Was ist politische Kommunikation 2.0?

Medien, eigene Mittel (off- und on- line)

politische
politische Botschaft
Botschaft aktive, passive,
politische politische
politische Botschaft
Botschaft
politische Botschaft latente
Akteure/
Öffentlichkeit
Parteien

Begrenzungen,
Stellungnahme
Misverständnisse,
ethische Probleme
Was ist politische Kommunikation 2.0?

Wer? politische Akteure, Medien, Interessenten


und Publikum
Was? Botschaften
Wem? politische Akteure, Medien, Interessenten
und Publikum
Wie? Web 2.0
Mit welcher Wirkung? Feedback (weiterteilen,
bewerten)

weiterleiten

Begrenzungen, Misverständnisse,
ethische Probleme
Was ist politische Kommunikation 2.0?

Die politische Kommunikation 2.0 ist das ständige interaktive Verfahren der
Informationsvermittlung von politischen Inhalte zwischen vier beteiligten Seiten
(politische Akteure, Medieneinheiten, Interessenten und Publikum), die die
Instrumente des Webs 2.0 verwenden (Bloggen, aktive On-line Teilnahme, soziale
Netzwerke, usw.), um medien- und bereichsspezifische Botschaften zu formulieren,
veröffentlichen, weiterleiten und privat oder öffentlich bewerten. Das Ziel ist die
Entstehung einer gefühlsbetonten Beziehung zwischen den Machthabern,
Meinungsleiter und der öffentlichen Meinung.
Ethische Aspekte der politischen
Kommunikation 2.0
die Ethik der neuen Medien (Web 2.0): ITC Ethics

- Ethics of Information and Communication Technology

- ITC Ethics sind Richtlinien, die ständig bearbeitet werden

- Werte der ITC Ethik:


Menschenwürde Persönlichkeit Gerechtigkeit

Freiheit Ehrlichkeit Verantwortung

Solidarität
Ethische Aspekte der politischen
Kommunikation 2.0
Menschenwürde: rassistische, sexistische Inhalte, Gewaltdarstellungen, Pornographie

Persönlichkeit: große Datenmengen über Individuen sammeln und verwenden

Privatsphäre: Personen entscheiden nicht mehr selber, welche Informationen über sie
verbreitet werden

Gerechtigkeit: freie Zugang an der Technick und Information

Freiheit: Zensur der Meinungs- und Informationsfreiheit, Glaubens- und


Medienfreiheit

Wahrheit: seriöse Information neben Propaganda oder Lüge, Manipulation, Fake News

Ehrlichkeit: Vortäuschung einer falschen Identität oder das Plagiat


Ethische Probleme der politischen
Kommunikation 2.0

Betrüge (mit Zugang an


falsche
Problem der Hilfe der Information
Nachrichten
Anonymität) und Technik

Haben alle potentielle


Nutzen die politische Gibt es Fake News im
Wähler alle nötige
Akteure die Vorteile Internet, die schnell
Informationen zur
Fragestellung der Anonymität, um
Verfügung, um eine
auf den sozialen
die potentiellen Netzwerke verbreitet
Meinung zu
Wähler zu betrügen? werden?
formulieren?

Der Regierungsplann ist Der Symphatisant einer


Politische Akteure nur auf einer Webseite zu Partei veröffentlicht
bezahlen für falsche finden – unerreichbar für falsche Meldungen, um
Beispiel Kommentare auf die potentiellen Wähler, eine unrichtige und
Facebook die das Internet nicht schlechte Meinung über
benutzen die Opposition zu fördern
Legislative Aspekte der politischen
Kommunikation 2.0
Etische Aspekte → moralische Richtlinien
Legislative Aspekte → Schutz der Rechte
In Rumänien: Legislație IT&C România
• elektronische Handel
• Urheberrecht (Copyright)
• elektronische Dokumente
• elektronische Zahlungen
• on-line Werbung
• persönliches Leben (Schutz der Privatinformationen)
• informatische Kriminalität
• Ponographie im Internet
• elektronische Kommunikation
• elektronische Regierung
• Video-Dienstleistungen im Internet
Ethische Dilemmas der politischen
Kommunikation 2.0

https://www.fastcompany.com/40531308/to-see-the-future-of-social-media-
manipulation-in-politics-look-to-mexico
Ethische Dilemmas der politischen
Kommunikation 2.0
social Media als Instrument der Manipulation: Mexico Fall (2012)

- Twitter Bots, die gezielte Informationen schnell weiterleiten (Unterstützung des


Kandidates Enrique Peña Nieto

- Die Bots werden programmiert, die ungewünschte Inhalte zu löschen (Tweets über
den Besuch von Obama in Mexico)
Danke für die Aufmerksamkeit!