Sie sind auf Seite 1von 15

Hypsipyle an Iason

Der Fluch Hypsipyles


Iasons Zwischenstopp auf Lemnos
Gliederung
• Iason und die Argonauten
• Hypsipyle
• Personenkonstellation
• Der Brief
• Elegische Motive
• Mythologische Bezüge
• Ovid´s Umgang mit dem Sagenstoff
• Quellen
Iason und die Argonauten
• Argonauten: Zusammenstellung von Helden unter
der Führung Iasons
• Iason: Prinz und rechtmäßiger Erbe von
Thessalien und Königreich Iolkos
• Aufgabe von Pelias an Iason:
– Beschaffung des Goldenen Vließes
• Argonautenzug
Iason und die Argonauten
• Landung der Argonauten auf Lemnos
– Affäre Iasons mit Hypsipyle
• Weitere Abenteuer
• Medea hilft Iason bei den Prüfungen
• Nach erneuter Untreue -> Rache Medeas
• Selbstmord Iason
Hypsipyle
• Tochter des ehemaligen und „verschifften“
König Thoas
• Herrscherin auf Lemnos
• Ledig
• Schwanger von Iason -> Zwillinge
Personenkostellation

Aietes ♕Kolchis Athamas Kretheus

Medea Chaliope Phrixos Pelias Aeson


Goldenes Vließ ♕Iolkos

Iason
Der Brief
• V.1-16: Gratulation für erfolgreiche Mission
– Frage: Warum kommt Gerücht über Erfolg vor
seinem Brief?
• V.17-22: Macht Iason Vorwurf sie zu betrügen
(mit Medea)
• V.23-30: Angst um seine Rückkehr
• V.31-38: Rekapitulation des Abenteuers
Der Brief
• V.39-46: „Wo ist die Treue, die mir versprochen
wurde?“
• V.47-54: Klage über ihr Schicksal
• V.55-74: Iasons Schwur und ihr Einhalten des Gelübdes
• V.75-78: „Soll ich die Gelübde wirklich halten?“
• V.79-94: Beschreibung Medeas als böse Hexe
– „falscher Zauber“ vs. Durch Gesittung und Schönheit
erworben
Der Brief
• V.95-108: Warnung: Medea wird ihm den Ruhm rauben
• V.109-128: Gründe für Zusammenleben mit Hypsipyle
– Göttliche Abstammung (Bacchus)
– Lemnos als Mitgift
– Die Zwillinge
• V.129-134: Angst um ihre Kinder – Medea ist zu jedem
Verbrechen fähig
Der Brief
• V.135-138: Medea ist eine Verräterin ohne
Heimat vs. Hypsipyle hat Lemnos
• V.139-150: Will ihm schlechtes Gewissen
einreden
• V.151-164: Fluch
Elegische Motive
• Elegisches Distichon
• Subjektivität/Übertreibungen
• Klagegestus
• Foedus aeternum
• Pudicitia/Univira
• Servitium amoris
Mythologische Bezüge
• Goldenes Vlies
• Tritonische Fichte= Argo
• Minyer = Argonauten
• Aufgaben in Kolchis
• Rettung von Hypsipyles Vater Thoas
• Erinyen = Furien/Rachegöttinen
• Medea
• Apsyrtos
• Das Ende von Medea und Iason
Umgang mit dem Sagenstoff
Sage Brief
Medeas Rache Fluch Hypsipyles
Kein Schwur Schwur Iasons (foedus aeternum)
Medeas Verrat an ihrem Vater Hypsipyle verhilft ihrem Vater zur Flucht
Medea als helfende Alchemistin Dämonisierung
Spielt Nebenrolle Stellt sich als wichtige Person/wahre
Ehefrau dar
Iason besteigt als Erster die Argo Iason besteigt als Letzter die Argo
Quellen
Buchquellen
• Gustav Schwab; Sagen des klassischen Altertums; Anaconda Verlag; Köln
• P. Ovidius Naso; Heroides; Briefe der Heroinen; Lateinisch / Deutsch; Reclam

Internetquellen
• https://de.wikipedia.org/wiki/Heroides (letzterAufruf: 19.2.2017)

• https://de.wikipedia.org/wiki/Iason (letzterAufruf: 19.2.2017)

• https://de.wikipedia.org/wiki/Hypsipyle (letzterAufruf: 19.2.2017)

• http://www.schule-bw.de/unterricht/faecher/latein/informationen-zum-fach/internetadressen/ovid-heroides.html (letzterAufruf: 19.2.2017)

• http://www.stefan.cc/books/antike/heroides.html#hypsipyle (letzterAufruf: 19.2.2017)

• http://www.stefan.cc/books/antike/medea.html (letzterAufruf: 19.2.2017)

• http://www.rhm.uni-koeln.de/068/Petersen2.pdf (letzterAufruf: 19.2.2017)


Quellen
Bildquellen:
• https://www.bing.com/images/search?view=detailV2&
ccid=CR4ijWT%2f&id=C8E89F5FEF5FD842C37E40DA4B
BDDB44644BBF0D&q=argonauten&simid=6080125240
06475898&selectedIndex=0
• https://www.bing.com/images/search?view=detailV2&
ccid=LkfTLqmY&id=558DCFF4840A2245CACA283D3B7
10328B836FB31&q=goldenes+vlies&simid=608008920
530881478&selectedIndex=2&ajaxhist=0