Sie sind auf Seite 1von 7

Was ist ein Erstzertifizierungsaudit ?

All g e m e i n
Was ist ein Erstzertifizierungsaudit ?
Wenn sich ein Unternehmen bzw. eine Organisation zum ersten mal nach DIN EN ISO
9001 zertifizieren lassen möchte, so spricht man von einem
Erstzertifizierungsaudit. 

In der Regel ist dieses Zertifizierungsaudit in zwei Teile gesplittet. 

Im ersten Teil, dem 1. Stage Audit, wird die Dokumentation des


Qualitätsmanagementsystems auf Übereinstimmung mit der ISO 9001 geprüft. 

Wenn dieser Teil erfolgreich abgeschlossen wurde, so geht es im zweiten Teil, dem 2.
Stage Audit, welches ein Vor-Ort-Audit ist und bei dem geprüft wird, ob die Vorgaben
der Qualitätsmanagementdokumentation im Unternehmen auch so umgesetzt werden.
Hierfür sammelt der Auditor objektive Nachweise. 

Wenn dieser Teil ebenfalls erfolgreich bestanden wurde, so empfiehlt der Auditor der
Zertifizierungsgesellschaft bzw. Zertifizierungsstelle das Zertifikat mit der 3-jährigen
Laufzeit auszustellen, vorbehaltlich positiver Überwachungsaudits, die zwingend nach
einem und zwei Jahren durchgeführt werden müssen.
http://www.qatechnic.de/service/was-ist-ein-erstzertifizierungsaudit--238.html
Warum müssen Überwachungsaudits
durchgeführt ?
Das Überwachungsaudit dient zur Aufrechterhaltung des Vertrauens zwischen
Organisation bzw. Unternehmen und Zertifizierungsstelle, das aufzeigen soll, dass
das zertifizierte Managementsystem zwischen den Rezertifizierungsaudits weiterhin
die Anforderungen erfüllt. 

Es dient somit in anderen Worten zur Prüfung eines Qualitätsmanagementsystems auf


Normkonformität.

Nach einem Zertifizierungsaudit bzw. Rezertifizierungsaudit folgen in der Regel zwei


Überwachungsaudits, in Abständen von jeweils einem Jahr, bevor nach dem 3jährigen
Zyklus wieder das komplette Qualitätsmanagementsystem auditiert wird.
Welchen Umfang hat ein Audit zur
Überwachung ?
Die Audits zur Überwachung sind Vor-Ort-Audits, allerdings sind sie kürzer als das
Zertifizierungsaudit. Es hat einem Umfang von etwa 1/3 des Erstaudits, da bei diesen
Audits lediglich stichprobenweise die wichtigsten Bereiche des
Qualitätsmanagementsystems überprüft werden.

Dies bedeutet, dass sowohl der Umfang des Audits, weniger Zeit des Auditors im
Unternehmen, als auch die Kosten geringer sind.

Das Überwachungsaudit-Programm muss aber bestimmte Punkte mindestens


berücksichtigen.  Hierzu gehören z.B. interne Audits, die
Managementbewertung, die Korrekturmaßnahmen aus dem vorhergehenden Audit,
der Fortschritte im Bereich der ständigen Verbesserung, als auch die Änderungen
gegenüber dem letzten Audit.

Nach zweimaligen Überwachungsaudits allerdings ist der Zertifizierungszyklus beendet


und es muss ein Rezertifizierungsaudit abgehalten werden.
http://www.qatechnic.de/service/welchen-umfang-hat-ein-audit-zur-uberwachung--240.html
Wie lange ist die DIN EN ISO 9001
Zertifizierung gültig ?
Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 ist für 3 Jahre gültig. Voraussetzung ist, dass
das Qualitätsmanagement weiterhin die Normanforderungen erfüllt. Was nach jeweils
einem Jahr mittels Überwachungsaudit überprüft wird.

Nach Ablauf von 3 Jahren können die Unternehmen auf Antrag ihre bestehende
Zertifizierung durch eine sogenannte Rezertifizierung erneuern.  Hierbei wird
wiederrum die Wirksamkeit des gesamten Qualitätsmanagementsystems überprüft,
beginnend mit der Überprüfung des Qualitätsmanagementhandbuchs, welches den
eventuell auftretenden Veränderungen, im Umfeld der Tätigkeiten des Unternehmens,
angepasst wird.

Der Zyklus hierfür sieht wie folgt aus:

Zertifizierungsaudit -> 1. Jahr Überwachungsaudit -> 2. Jahr Überwachungsaudit -


> 3. Jahr Rezertifizierungsaudit
Was ist ein Umweltmanagementsystem
nach DIN EN ISO 14001 ?
Das am weitesten verbreitete Umweltmanagementsystem ist die DIN EN ISO 14001 und ist eine internationale
Norm zum Umweltmanagement. 

Der Begriff Umweltmanagementsystem ist der Teil eines gesamt übergreifenden Managementsystems. Dieser
umfasst die Organisationsstruktur, die Zuständigkeiten, die Verhaltensweisen, die förmlichen Verfahren, die
Abläufe und Mittel für die Festlegung und die Durchführung der Umweltpolitik.

Das Umweltmanagementsystem  beinhaltet grundsätzlich folgenden Aspekte:

o Die Umweltpolitik, deren Ziele und Programme

o Die Organisation und das Personal

o Die Auswirkungen auf die Umwelt

o Eine Aufbau- und Ablaufkontrolle

o Die Umweltmanagement-Dokumentation

o Die Umweltbetriebsprüfungen

http://www.qatechnic.de/service/welchen-umfang-hat-ein-audit-zur-uberwachung--242.html
Eine Standardisierung der Umweltmanagementsysteme sind durch Vorgaben von DIN EN ISO 14001 und EMAS
gegeben.
Alberk QA Technic GMBH
• Was ist ein Erstzertifizierungsaudit ?
• Warum müssen Überwachungsaudits Adresse
durchgeführt ?
Webseite http://www.qatechnic.de
• Welchen Umfang hat ein Audit zur
Überwachung ? E-Mail info@qatechnic.de

• Wie lange ist die DIN EN ISO 9001 Telefon +49 711 94 54 06 21
Zertifizierung gültig ?
• Was ist ein
Umweltmanagementsystem nach DIN
EN ISO 14001 ?