Sie sind auf Seite 1von 6

Übersetzungsrelevante

Texttypen nach Katharina


Reiss

TPT
Lekt.Dr. Evemarie Draganovici
Texttypen
 Möglichkeiten und Grenzen der
Übersetzungskritik, 1971
 Texttypen: orientative Einteilung, da ein Text
nicht ausschließlich eine Funktion hat
Mischformen
 Funktion 3 Texttypen
Informativer Texttyp
 inhaltsbetont (Funktion der Sprache: Darstellung)
 informationsbezogene, kommunikationswirksame
Sachgerechtigkeit der Form
 untersucht wird der Text auf die Semantik,
Grammatik, Stilistik (?)
 die textimmanente Information muss im ZT
wiedergegeben werden
 Übersetzungsmethode: Invarianz auf der
Inhaltsebene
z.B. Bericht, Aufsatz, Urkunde, Kommentar, Sachbuch,
Gebrauchsanweisung
Expressiver Texttyp
Im Vordergrund stehen beim formbetonten
Text:
 Inhaltsvermittlung und künstlerische
Organisation  muss eine funktionale
Entsprechung gefunden werden
 Ästhetik, Stilistik, Semantik und Grammatik
(?)
 Roman, Novelle, Lyrik, Lehrgedicht
Übersetzungsmethode: Analogie der
künstlerischen Gestaltung
Operativer Texttyp
- appellbetont
- Inhalt+Form+Ziel - außersprachlicher Effekt
 die Übersetzung muss –II- wiedergeben, Ziel
des Textes ist es beim Rezipienten eine
gewisse Wirkung zu erreichen
Übersetzungsmethode: Identität des
textimmanenten Appells
Predigt; Propaganda, Demagogie, Pamphlet,
Satire
audio-medialer/multimedialer
Texttyp
 Textsorten, die außer Sprache zur Äußerung auch zu
anderen Mittel greifen: technische, graphische,
akustische oder optische.
 Hauptmedium: das Fernsehen, der Rundfunk, die
Bühne.
 „die gleiche Wirkung auf den Hörer der Zielsprache“
 Übersetzungsmethode: Identität des textimmanenten
Appells
 Textvorlagen zu Bühnenstücken und Filmen,
Opernlibretti, Liedertexte, Comics, Werbematerial