Sie sind auf Seite 1von 21

Lexikologie.

Seminar

3. Studienjahr, Wintersemester 2018/2019


Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft,
Philologische Fakultät
“Alexandru Ioan Cuza” Universität
Serminarleiterin: Dr. Alexandra Chiriac
Wortbildung der Substantive.
Zusammensetzung

•Substantiv + Substantiv: e Haustür


•Verb + Substantiv: eWaschmachine
• Adjektiv + Substantiv: r Rotwein
•Adverb + Substantiv: e Mehrdeutigkeit
•Präposition + Substantiv: e Hintertür
Fugenelemente
Fugenelemente = Elemente zwischen zwei Morphemen (es
sind frühere Flexionsmorpheme):
-(e)s Tageslicht, Arbeitslohn

-(e)n Modenschau, Frauenkirche

-ens Schmerzensgeld, Herzenslust

-e Gänsebraten, Schweinefleisch

-er Bilderbuch, Kinderwagen


-i gibt es heute noch in 2 Wörtern:
Bräutigam, Nachtigall
Explizite Ableitung (mit Suffixen)
Abgeleitete Substantive mit Suffixen können aus
Substantiven, Adjektiven oder Verben gebildet
werden.
Substantive als Basis der Ableitung:
• -chen: das Häuschen
• -er: der Kölner, Jassyer
• -in: die Studentin
• -lein: das Fräulein
• -ling: r Häftling
• -schaft: e Landschaft, e Meisterschaft
• -tum: s Königtum, s Fürstentum
Die Ableitung mit Suffixen
Adjektiv als Basis der Ableitung
(Deadjektiva):
• -e: e Tiefe, e Ferne
• -heit: e Freiheit, e Schönheit
• -keit: e Ehrlichkeit
• -ling: r Liebling, Jüngling
• -tum: r Reichtum, s Heiligtum
Explizite und implizite Ableitung
Bilden Sie das passende Nomen zu den
Adjektiven:

überheblich – die Überheblichkeit


wütend – traurig –
begeistert – verärgert –
arrogant – verwundert –
bescheiden - zornig –
schüchtern –
Die Ableitung mit Suffixen
Verb als Basis der Ableitung (Deverbativa):
• -e: e Hacke, e Säge
• -ei: e Sucherei
• -er: r Forscher, r Raucher, r Lehrer
• -ler: r Bettler
• -ling: r Eindringling, r Abkömmling
• -ner: r Lügner
• -ung: e Bestellung
Explizite und implizite Ableitung
Nominalisieren Sie die Verben mithilfe der
Endungen: -(t)ion; -e; -ung; -

wahrnehmen absagen
bedeuten aufnehmen
entstehen helfen
konzentrieren beweisen
definieren ablaufen
produzieren beginnen
Das Suffix legt das Genus des
Substantivs fest
• Feminina: -ei; -ung; -e; -heit; -keit; -schaft; -in;
Andere feminine Suffixe sind fremder Herkunft und treten fast
ausschließlich an fremde Basen:
-age: Sabotage, Massage, Vernissage, Blamage;
-anz: Akzeptanz, Diskrepanz;
-(at)ur: Reparatur, Legislatur, Kandidatur;
-enz: Effizienz, Äquivalenz, Konkurrenz, Tendenz;
-ie und -erie: Analogie, Polysemie, Demokratie;
-ik: Mimik, Gestik, Germanistik;
-ion: Direktion, Station;
-ität: Realität, Anonymität,
-itis: Hepatitis, Bronchitis.
Das Suffix legt das Genus des
Substantivs fest
• Maskulina: -er; -ler; -ner; -ling; -el: r Schlüssel (schließen)
Andere maskuline Suffixe sind fremder Herkunft und treten oft
nur an fremde Basen:
-agoge: Pädagoge, Demagoge;
-ologe: Philologe, Ornithologe, Psychologe;
-and: (Bezeichnet Patiens, also den „Leidenden“
bei einem Geschehen.): Proband, Examinand, Doktorand;
-ant: (Bezeichnet Agens, also der Handelnden bei
einem Geschehen): Musikant, Emigrant;
-ismus: Pazifismus, Autismus, Symbolismus;
-eur: Ingenieur, Regisseur.
Das Suffix legt das Genus des
Substantivs fest
Neutrum: Diminutivsuffixe: -chen und -lein.
Andere Marker der Sächlichkeit sind:
– Das Zirkumfix Ge-e: gibt die Größe oder Menge (Kollektivum)
wieder : Gebirge, Gedränge, Gehuste, Gebell(e); oft schwindet
jedoch das -e: Gespräch, Gemisch, Gebrüll, Geschwafel;
– –ement, –at, und –nis (die letzteren zwei siehe auch oben) sind
Fremdsuffixe: Bombardement, Engagement, Regiment; Denotat,
Konnotat, Magistrat, Substrat; Zeugnis, Ärgernis, Begräbnis,
Erlebnis, Erzeugnis, Hindernis, Vermächtnis;
– –gut, -tum, -werk und –zeug sind sog. Suffixoide/ unechte
Suffixe und stehen an der Grenze zu Komposition. Hier haben
sie dieselbe Funktion wie ein Suffix: Gedankengut, Streugut;
Heldentum, Christentum, Bürgertum, Heiligtum, Eigentum;
Astwerk, Laubwerk (alle sind Kollektiva); Spielzeug, Schreibzeug,
Grünzeug u. a.
Übungen
Tipps gegen Stress. Formen Sie wie im Beispiel um.
1. Sich gesund ernähren: ___gesunde Ernährung__
2. Ausreichend schlafen: _________________
3. Nach dem Essen ruhen: ________________
4. Sich viel bewegen: ____________________
5. Freundschaften pflegen: ________________
6. Sich an Schönes erinnern: ________________
7. Sich auf Positives konzentrieren: ____________
8. Täglich meditieren: ______________________
9. Auf Kaffee verzichten:____________
10. Ein Haustier kaufen: __________________________
Übungen
Fitt für die Prüfung. Notieren Sie die Nomen
-sung Nervo- -stoff Aufre- -min -
plan Wieder- Lern- Lö-
-reitung -holung -nis Konzen-
Vorbe- Ter- -sität -tung
Zeit- -tration Ergeb- -gung
KONVERSION
MASKULIN NEUTRUM FEMININ PLURAL

NOMIN Der Deutsche / Das Deutsche Die / eine Die


ATIV ein Deutscher / ein Deutsche Deutschen /
Deutsches 2 Deutsche
AKKUSA den Deutschen Das Deutsche Die / eine Die
TIV / einen / ein Deutsche Deutschen /
Deutscen Deutsches 2 Deutsche

DATIV Dem / einem Dem / einem Der / einer Den / 2


Deutschen Deutschen Deutschen Deutschen

GENITIV Des / eines Des /eines Der / einer Der / 2


Deutschen Deutschen Deutschen Deutschen
Übungen
Bilden Sie aus den Adjektiven Nomen: angestellt,
arbeitslos, angeklagt, jugendlich, verwandt, verlobt,
reisend, verletzt. Setzen Sie ein:
Ein 14-jähriger _______________rammte letztes
Wochenende mit dem Wagen seines Vaters auf
der Autobahn A8 Richtung München einen
Reisebus. Die meisten ________________
blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden
von über 40.000 Euro.
Übungen
Bilden Sie aus den Adjektiven Nomen: angestellt,
arbeitslos, angeklagt, jugendlich, verwandt, verlobt,
reisend, verletzt. Setzen Sie ein:
Jackpot geknackt – Großes Glück für einen
__________________ aus Wanne-Eickel. „Ich
habe schon seit fünf Jahren keine Arbeit, aber jetzt
ist alles gut“, so der 40-Jährige.
________________ und Freunde freuen sich mit
dem glücklichen Gewinner,
Übungen
Bilden Sie aus den Adjektiven Nomen: angestellt,
arbeitslos, angeklagt, jugendlich, verwandt, verlobt,
reisend, verletzt. Setzen Sie ein:
Ein Brand in der Firma Müller konnte erst heute in
den frühen Morgenstunden gelöscht werden. Die
Feuerwehr wurde in der Nacht von einem
______________________ der Firma informiert.
Inwieweit der Mann in das Geschehen involviert
ist, konnte noch nicht geklärt werden.
Übungen
Bilden Sie aus den Adjektiven Nomen: angestellt,
arbeitslos, angeklagt, jugendlich, verwandt, verlobt,
reisend, verletzt. Setzen Sie ein:

Schwer verletzte Frau im Wald gefunden. Vermutet


wird ein Gewaltverbrechen. Die Polizei fahndet
nach dem _____________ der jungen Frau, der
dringend tatverdächtig ist.
Übungen
Bilden Sie aus den Adjektiven Nomen: angestellt,
arbeitslos, angeklagt, jugendlich, verwandt, verlobt,
reisend, verletzt. Setzen Sie ein:

Ein schwerer Unfall ereignete sich gestern in der


Innenstadt, als eine 20-Jährige vor eine
Straßenbahn lief. Die _________________ wurde
sofort ins Krankenhaus gebracht und ist
mittlerweile außer Lebensgefahr.
Übungen
Bilden Sie aus den Adjektiven Nomen: angestellt,
arbeitslos, angeklagt, jugendlich, verwandt, verlobt,
reisend, verletzt. Setzen Sie ein:

Prozess von Peter B zu Ende – Da es zu wenige


Beweise für die Schuld des __________________
gab, wurde Bankräuber Peter B gestern
freigesprochen. Weitere Informationen in Kürze.
S. 51, 52, 57-58, 83
Eine schöne Woche!