Sie sind auf Seite 1von 18

Praxiserkundungsprojekt

DLL 3 : Deutsch als fremde Sprache

Unser Tridem : Vanitha, Madura, Preeti


Schwerpunkte
• Der Impuls
• Die PEP-Frage
• Durchführung
• Verlauf des Unterrichts
• Indikatoren
• Beobachtungen
• Audio/Video
• Feedback
• Schlussfolgerung
• Reflexion
Der Impuls

In der DLL Einheit 3 – Deutsch als fremde Sprache


haben wir unter dem Teilkapitel 3 “Die Wörter”
gelesen, dass es für die Einführung einer
grammatischen Struktur wichtig ist, zuerst ihre
zentrale Leistung in den Mittelpunkt zu stellen, bevor
das Erarbeiten der Form. Darüber hinaus begreifen
die Lernende sehr schnell, welche wertvolle
Kommunikative Funktion die grammatische Struktur
hat.
Die PEP-Frage

Was geschieht in unserem Unterricht, wenn zuerst


die Funktion einer grammatischen Struktur behandelt
wird bevor die Einführung der Form?
Durchführung
Niveau : B1
Klassenlehrer : Herr Anand Leonard
Datum der Durchführung : 5.März 2019
Lehrwerk : Netzwerk B1 / Einheit 1
Thema : Service im Hotel; das Verb ,,lassen’’
Klassengröße (anwesend) : 19 KTN
Lernmaterialien : Arbeitsblätter, Bildkarten
Verlauf des Unterrichts
Schritt 1 : Anschluss an dem schon behandelten
Thema ,,Reiseplanung’’ nehmen

Schritt 2 : Bilder und Schnipsel Zuordnung (Service


im Hotel)

Schritt 3 : Festigung des Inhaltsverständnisses von


Aussagen aus Schritt 2

Schritt 4 : Dienstleistungen auf einer Hotelwebseite


identifizieren
Verlauf des Unterrichts

Schritt 4 : Arbeit mit lebendigen Sätzen

Schritt 5 : Regelfindung

Schritt 6 : Sätze mit ,,lassen’’ bilden

Schritt 7 : Vorschläge mit dem Verb ,,lassen’’ zu


alltäglichen Situationen machen
Indikatoren
• Sie können ihr Vorwissen zum Thema “Reiseplanung ”
aktivieren .

• Sie brauchen weniger Zeit, die Anweisungen auf dem


Arbeitsblatt deutlich zu verstehen und dazugehörige Fragen
zu beantworten.

• Sie können selbstständig arbeiten.

• Im gesamten Unterricht können sie komplette Sätze tadellos


formulieren .
Indikatoren
• Sie können die funktion des verbs “lassen” klar verstehen
und dieselbe wurde bei den KTN in ihren eigenen Worten
ohne Hemmung erzählt.

• Sie können die Regeln selbst entdecken.


Beobachtungen
• Die KTN waren aktiv und haben sowohl die Fragen der
Lehrkraft als auch die Anweisungen klar verstanden und
darauf reagiert .
• Sie haben an allen durchgeführten Aktivitäten aktiv
teilgenommen.
• Der Unterricht war lebhaft .
• Bei Unklarheiten haben sie die Lehrende danach gefragt.
• Noch bemerkenswerter war , dass sie die Erklärung auf
Deutsch zweifellos verstehen konnten .
• Sie können gut mit den Mitlernenden interagieren während
der Partnerarbeit .
Fotos
Fotos
Feedback
Verständnis vom Verb „Lassen“
Schlussfolgerung
Die meisten Lernenden konnten die Struktur vom Verb
,,lassen’’ richtig und mühelos verwenden, ohne die Regel
zu wissen.
Wir schließen daraus, dass der Ansatz ,,Funktion vor
Form’’ effektiv und hilfreich für das Erlernen einer
Sprache ist.
Reflexion

Hätten wir mehr Zeit für die freie Anwendung des

Verbs ,,lassen‘‘ gegeben, hätten die KTN die Struktur

noch flüssiger verwenden können.


Vielen Dank!