Sie sind auf Seite 1von 21

Terminologie der

Übersetzungen
3. Studienjahr, Sommersemester 2020
Angewandte Fremdsprachen: Deutsch,
Philologische Fakultät
“Alexandru Ioan Cuza” Universität
Kursleiterin: Dr. Alexandra Chiriac
Motivation
Wie kann ich mich informieren?

Informationssuche
Textarten
Motivation

Ordnen Sie die folgenden Textarten je nach “Vertrauensgrad” der Informationen:

Blog /Forum Artikel in Family-Digest-Zeitschrift Facebook-Artikel

Wissenschaftliche Artikel in Peer-Review Zeitschriften

Wikipedia-Artikel National Geographic Artikel

Essays in verschiedenen Zeitschriften und Zeitungen

Wissenschaftliche Artikel in Popularisierungszeitschriften


Peer-Review Artikel
Motivation

Peer-Review = Kreuzgutachten ist ein Verfahren


zur Qualitätssicherung einer Arbeit durch
unabhängige Gutachter aus dem gleichen
Fachgebiet.
● Peer-Review ist im Wissenschaftsbetrieb von
herausragender Bedeutung, um die Eignung
eines wissenschaftlichen Textes zur
Veröffentlichung zu beurteilen und dadurch die
Qualität von wissenschaftlichen Publikationen
zu gewährleisten. (siehe Wikipedia)
Von Akademika zur
MotivationPopularisierung

des Wissens
Forschungsvorschlag Peer-Review Selektionsvorgang Forschung
für Finanzierung

Wissenschaftliche Veröffentlichung mit Übernahme der


den Ergebnissen in Peer-Review Hauptideen in einem
Rezension des Blog / Forum /
wissenschaftlichen Zeitschriften
Facebook-Artikel /
Artikels Essay usw.
Übernahme der
populärwissenschaftlichen
Übernahme der Artikel von einer
Forschungsergebnisse von einer allgemeinen Zeitschrift -
populärwissenschaftlichen Zeitung oder Magazin
Zeitschrift
Deutschsprachige
pulärwissenschaftliche Zeitschriften
Deutschsprachige allgemeine
Zeitschriften und Magazine
Wissenschaftliche Texte - Merkmale
Struktur:
● Titel und Untertitel
● Autor(en)
● Name der Veröffentlichung mit ISSN-ISBN
● Abstract
● Schlüsselwörter
● Bilder - Tabellen - Grafiken
● Fazit oder Schlussfolgerung
● Bibliographische Hinweise
● Bibliographie
Wissenschaftliche Texte - Merkmale
Inhalt:
● Voraussetzung - Demonstration - Schlußfolgerung
● Objektivität
● Kohärenz
● Genauigkeit
● sichtbare Struktur
● Fachsprache
● Bibliographische Hinweise und Bibliographie
Die Bachelor Arbeit - Technische
Anforderungen
● Times New Roman, 12
● 1,5 Zeilenabstand
● 2 cm Randgröße
● Titel Bold und größer
● Untertitel Bold und kleiner als die Titel und größer als Normaltext
● Paragrafe: mit Tab
● Fremde Wörter mit Kursivschrift oder Anführungszeichen (“Wort”)
● Regel:
○ Komma: Wort, Wort.
○ Punkt: Satz. Satz
○ Klammer: Wort (Wort) Wort
○ Anführungszeichen Wort: “Wort” Wort
Die Bachelor Arbeit - Struktur
I. Einleitung (2-3 Seiten): Prämisse, Fragestellung, Ziel, Vorgehensweise,
Struktur der Arbeit, Methode, Originalität?/Stand der Forschung, erwartete
Ergebnisse.
II. Kapitel I (oft: theoretisches Kapitel)
II.1 _________________
II.1.1 __________
I. Kapitel II (oft: Kontext)
II. Kapitel III (oft: Anwendung: Textanalyse, Glossar, Übersetzung usw.)
III.Schlussfolgerungen (1-2 Seiten): Prämisse, Fragestellung, Ziel,
Vorgehensweise, Struktur der Arbeit, Methode, Ergebnisse.
IV.Bibliographie:
VI. 1 Primärliteratur
VI.2 Sekundärliteratur
Die Bachelor Arbeit - das Plagiat
Ein Plagiat ist die Anmaßung fremder
geistiger Leistungen. Dies kann sich auf:
● die Übernahme fremder Texte oder anderer
Darstellungen (z. B. Zeitungs-, Magazinartikel,
Fotos, Filme, Tonaufnahmen, Musik),
● fremder Ideen (z. B. Erfindungen, Design,
wissenschaftliche Erkenntnisse, Melodien)
● oder beides gleichzeitig (z. B.
wissenschaftliche Veröffentlichungen,
Kunstwerke, Romane) beziehen. (siehe
Wikipedia)
Die Bachelor Arbeit -
Das Plagiat vermeiden

im Text Strategien am Ende


der Arbeit
Übernahme Übernahme eines
einer Idee Satzes - Paragraphs Bibliographie

Satz-/ Zitat = “Satz”


Paragraphende
Bibliographischer Hinweis = Hinweis im
Text / Fußnote / Endnote
Die Bachelor Arbeit - Bibliographie
I. Buch = Monographie:
Variante A: Chiriac, Alexandra (2016): Istoria Ecaterinei a II-a de J.M.
Schweighofer și varianta sa tradusă în Moldova. Iași: Editura Universității “Al. I.
Cuza”.

Variante B: Chiriac, Alexandra, Istoria Ecaterinei a II-a de J.M. Schweighofer și


varianta sa tradusă în Moldova, Iași: Editura Universității “Al. I. Cuza”, 2016.

Variante C: Chiriac, Alexandra: Istoria Ecaterinei a II-a de J.M. Schweighofer și


varianta sa tradusă în Moldova. Iași, 2016.

oder eine Kombination davon.


Die Bachelor Arbeit - Bibliographie
II. Sammelband:
Variante A: Carasevici, Dragoș; Chiriac, Alexandra (Hg.) (2016): Friedrich
Dürrenmatt. Rezeption im Lichte der Interdisziplinarität. Akten des
Kolloquiums: Friedrich Dürrenmatts Rezeption im 21. Jahrhundert. Eine
internationale Tagung anlässlich des 25. Todesjahres des Dramatikers (Jassy,
23.ß25 November 2015). Konstanz: Hartung Gorre Verlag.

Variante B: Carasevici, Dragoș; Chiriac, Alexandra (Hg.): Friedrich Dürrenmatt.


Rezeption im Lichte der Interdisziplinarität. Konstanz: Hartung Gorre Verlag,
2016.

oder eine Kombination davon.


Die Bachelor Arbeit - Bibliographie
III. Artikel in einem Sammelband:
Variante A: Chiriac, Alexandra (2016): Traducerea moldovenească a Istoriei Ecaterinei
a II-a. Elemente de lingvistică și terminologie. In: Andrei Corbea-Hoișie, Eugenia Dima
(Hg.): Începutul modernizării culturii române și racordarea la Occident prin traduceri.
Iași: Editura Universității Al. I. Cuza, S. 193-250.

Variante B: Chiriac, Alexandra: “Traducerea moldovenească a Istoriei Ecaterinei a II-


a. Elemente de lingvistică și terminologie”. In: Începutul modernizării culturii române și
racordarea la Occident prin traduceri. Hg. von Andrei Corbea-Hoișie, Eugenia Dima,
Iași: Editura Universității Al. I. Cuza, 2016, S. 193-250.

oder eine Kombination davon.


Die Bachelor Arbeit - Bibliographie
IV. Artikel in einer Zeitschrift:
Variante A: Chiriac, Alexandra (2016): Katharina die II. von Russland. Die
kulturelle Übersetzung und der ideologische Transfer vom Westen nach Osten.
In: Germanistische Beiträge. Vol.: 39/2016. ISSN: 1454-5144. pp. 290-310.

Variante B: Chiriac, Alexandra : Katharina die II. von Russland. Die kulturelle
Übersetzung und der ideologische Transfer vom Westen nach Osten. In:
“Germanistische Beiträge”. Vol.: 39/2016. ISSN: 1454-5144. pp. 290-310.

oder eine Kombination davon.


Die Bachelor Arbeit - Bibliographie

V. Online-Artikel und Webseiten


Online-Artikel: Alexandra Chiriac (2016): Catherine the Great of Russia. The
'Cultural Translation' and Its Role for the Moldavian 'Mirror of Princes' at the
End of the 18th Century. In: Social Science Research Network (SSRN), 7 mai
2016.
(http://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=2775567)

Webseite: https://de.wikipedia.org/wiki/Plagiat, 06.02.2019, 11:50.


Die Bachelor Arbeit - Bibliographischen
Hinweis

I. Zitierung im Text:

“Satz / Paragraph“ (Chiriac 2016, S. 124) / (Chiriac. In: Hoisie


2016, S. 167) / (siehe Wikipedia/Plagiat)

II. Endnote:

“Satz / Paragraph“ [1].


Am Ende des Kapitels sind alle Noten nummeriert.
III. Fußnote:
Danke schön für die
Aufmerksamkeit!

Schönes Wochenende!