Sie sind auf Seite 1von 10

Ivane Javakhishvili staatliche Universität Tbilissi

Fakultät für Geisteswissenschaften


Fachrichtung: Deutsche Philologie
Sommersemester 2019

Textsorten

Referentin: Ani Lobzhanidze


Dozentin: Nino Kimeridze
•In der Linguistik ist der Begriff 'Textsorte' seit den 70er Jahren
eingebürgert.

•Als Textsorte bezeichnet man eine Gruppe von Texten, die Bündel von
Eigenschaften aufweisen, die alle anderen Texte so nicht besitzen. 

•„...komplexe Muster sprachlicher Kommunikation (...),die innerhalb der


Sprachgemeinschaft im Laufe der historisch-gesellschaftlichen
Entwicklung aufgrund kommunikativer Bedürfnisse entstanden sind.“
(Linke A., Nussbaumer M., Portmann Paul.R. 2004: 278, zitiert nach
Brinker (1985:118))

(Linke A., Nussbaumer M., Portmann Paul.R. 2004: 278)


Man unterscheidet  fiktionale und nichtfiktionale Texte

NichtAnalyse
– Fiktional Dramatik
(Rainer Leverenz, Textarten – Textgattungen (2019))
Autobiografie  Oper
 Dokumentation  Tragödie
Interview  Hörspiel
 Glosse
Lyrik
 
Tagebuch
Bericht
Fiktional
Ballade
Brief Ode
Essay
Gesetz Epik
Traktat Roman
Gleichnis
Epos
Textklassifikationskriterien
(Linke A., Nussbaumer M., Portmann Paul.R. 2004: 278-
281)

textintern
• an die Text-Oberfläche gebunden 
z.B. textextern
- Wortschatz • an den Kommunikations-
-Satzbaumuster zusammenhang gebunden 
z.B.
• an die Text-Tiefenstruktur gebunden - Textfunktion
 z.B. - Trägermedium
- Thema/Themaverlauf
- Textstrukturmuster

Textinterne Kriterien:
 
Die lautlich– paraverbale Ebene
Die Wortwahl
Art und Haufigkeit von
Satzbaumustern
Themenbindung und
Themenverlauf
Thema
selbst Textstrukturmuster

(Linke A., Nussbaumer M., Portmann Paul.R. 2004: 278-281)


Barbara Sandig und ihre Textsortenklassifikation

•Interview •Wetterbericht
•Telefongesprach •Traueranzeige
•Vorlesung(sstunde) •Vorlesungsmitschrift
•Diskussion •Reklame
•Das familiäre Gespräch •Stelleninserat
•Brief •Rundfunknachrichten
•Gesetztext •Zeitungsnachricht
•Arztrezept •Telegramm
•Kochrezept •Gebrauchsanweisung

(Rolf, Eckard 1993: 91 – 92, zitiert nach Barbara Sandig (1972/1975)


EIGENWALD ordnet funf Typen von Texten zu, die globalen
Tatigkeitsbereichen entsprechen:

Texttyp Textexemplar

Zeitungstext Nachrichtentext,Bericht,Leitartikel

Ökonomischer Text Wirtschaftsteil einer Zeitung

Politischer Text Politische Rede, Resolution,

 Juristischer Text Anwaltsbrief, Gesetzestext,


Gerichtsurteil, Vertragstext

Wissenschaftlicher Text Naturwissenschaftlicher Text


Gesellschaftswissenschaftlicher Text

(Heinemann W., Viehweger D. (1994) :137 – 141)


GROSSE (1976) geht in seiner Texttypologie vom Begriff der Textfunktion und ordnet danach alle schriftlichen
Texte des Deutschen und Franzosischen acht Klassen zu:

Textklasse Textfunktion Beispiele


normative Texte normative Funktion Gesetze,Satzungen, Vollmachten, beglaubigte
    Geburts- und Heiratsurkunden, Verträge
 
Kontakttexte Kontaktfunktion Glückwunschschreiben, Kondolenzschreiben
   
gruppenindizierende Texte gruppenindizierende Funktion Gruppenlieder (Marseillaise)
     
. Texte
•poetische poetische Funktion Gedicht, Roman, Kömodie
   
dominant selbstdarstellende Texte selbstdarstellende Funktion Autobiographie, literarisches Tagebuch
   
dominant auffordernde Texte Aufforderung Anzeige der Warenwerbung, Parteiprogramme,
    journalistischer Kommentar, Bittschrift, Gesuch
 
Übergangsklasse Zwei Funktionen dominieren z.B. Texte mit den Funktionen Aufforderung
  gleichermaβen und Informationstransfer
    
dominant sachinformierende Texte Informationstranfer Nachricht,Wettervorhersage,
wissenschaftlicher Text
Literatur:
• Heinemann, Wolfgang, Viehweger, Dieter 1994: Textlinguistik: eine
Einführung. RGL 115.Tübingen: Niemeyer: 137 - 141

• Linke, Angelika/Nussbaumer, Markus/Portmann, Paul, R. 2004: Studienbuch


Linguistik. 5., erweiterte Auflage: Tübingen: Niemeyer: 278-281
• Linke, Angelika/Nussbaumer, Markus/Portmann, Paul, R. 2004: 278, zitiert
nach Brinker 1985:118
•  Mariagrazia Campioni/ Paola De Matteis 2010: Lesezeichen Eine Anthologie
der deutschsprachigen Literatur, Valmartina: 4
•  Rainer Leverenz, Textarten – Textgattungen 2019, unter URL:
https://online-lernen.levrai.de/deutsch-uebungen/textgattungen/01_textgattun
gen.htm
,letzt abgerufen: 24.06.2019
•  Rolf, Eckard 1993: Die Funktionen der Gebrauchstextsorten. Berlin – New
York: Walter de Gruyter: 91 – 92 zitiert nach Barbara Sandig (1972/1975)
Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit