Sie sind auf Seite 1von 12

Zora del Buono

“Gotthard”
Zora del Buono

 Zora del Buono ist 1962 in


Zürich geboren .
 Nach ihrem
Architekturstudium arbeitete
sie mehrere Jahre als
Architektin und Bauleiterin,
bevor sie mit dem Schreiben
begann.
 Sie gehörte 1996 zu den
Gründungsmitgliedern der
Zeitschrift "mare" , für welche
sie heute noch als Interims-
Kulturredakteurin tätig ist.
Zora del Buono
 Im literarischen Programm von
C.H. Beck erschien 2015 ihre
Bauarbeiter-Novelle „Gotthard“.
 . Im mareverlag erschienen ihre
ersten drei Bücher "Canitz'
Verlangen" (Roman, 2008), "Big
Sue" (Roman, 2010) und "Hundert
Tage Amerika - Begegnungen
zwischen Neufundland und Key
West" (Literarisches Reisebuch,
2011).
 Seit Sommer 2008 ist sie freie
Autorin und Gastdozentin an
Hochschulen in den USA,
Deutschland und der Schweiz
“Gotthard” : Inhalt, Thema, Idee
 Darin erzählt sie von den Arbeitern am Gotthardbasistunnel.

 Gotthard erzählt auch die Geschichten verschiedener


Menschen, die durch den Bau des Gotthardtunnels
zusammengebracht wurden. Arbeiter, Prostituierte, Köche und
sogar ein Zugliebhaber - alle aus verschiedenen Teilen der Welt
- treffen sich und knüpfen interessante und ungewöhnliche
Beziehungen. Jeder der Charaktere in Gotthard enthüllt seine
oder ihre Probleme und intimsten Gedanken zu Frauen, Ehe,
Männern und beruflichen Beziehungen.

 Die gesamte Handlung ereignet sich an einem 15. Mai eines der
letzten Jahre in der Schweiz, und dauert exakt von 6:00 bis
12:23 Uhr

 Die Autorin zeigt mit unterschiedlichsten Figuren, was auf einer


solchen riesigen Baustelle denn menschlich alles passieren
kann. Sei es Ehrfurcht, Wahn, Liebe oder Lust - alles vermengt
“Gotthard” :
Die Sprache, Struktur und Eigenschaften
 Die Novelle “Gotthard” erscheint im
2015 jahr.
 Die Novelle selbst ist literarische
Ingenieurskunst. In chronologischer
Abfolge und immer kürzer werdenden
Intervallen begleitet man die Personen an
die verschiedenen Schauplätze. Es gehört
zu den verblüffenden Qualitäten dieses
Buchs, dass sein plastisch vor Augen
gestelltes Personal und seine
Verwicklungen locker für einen dicken 
Roman ausreichen würden.
 Exaktes Timing aber spielt nicht nur im
Eisenbahnwesen die entscheidende
Rolle,sondern auch beim Novellenbau
kommt es auf detaillierte Planung an.
“Gotthard” :
Die Sprache, Struktur und Eigenschaften
 Del Buone steht eine Sprache zu Gebote, deren
Präzision in Poesie umschlägt.
 Die Autorin zeigt mit unterschiedlichsten Figuren,
was auf einer solchen riesigen Baustelle denn
menschlich alles passieren kann. Sei es Ehrfurcht,
Wahn, Liebe oder Lust - alles vermengt sich an
einem einzigen Tag zu einem Strudel der Gefühle
und Begegnungen. Bis ein Unfall passiert jedenfalls.
 Wir werden über jeden Personaze aus den
einzelnen Abschnitten lernen, die ihm gewidmet
sind. Wir können die Ereignisse jedes Personaze
sehen, wir kennen seine Geschichte , detaillierte
Beschreibung und Handlungen zu einem
bestimmten Zeitpunkt Mit knappen aber
hochpräzisen Beobachtungen und Bemerkungen
charakterisiert die Autorin die Figuren, so dass sie
plastisch werden und die wohlwollende Einfühlung
des Lesers gewinnen, seien sie nun Huren, Freier,
Drogendealer, ja vielleicht Mörder
“Gotthard” : Chronologie und Personaze
 Als wir gesagt haben , die Autorin achtet genau auf die Details, das Timing und
die Beschreibungen die Personaze und ihrer Handlungen, die an einen
bestimmten Zeitpunkt gebunden sind.

13. Flavia Polli, 11:10


CHRONOLOGIE: Die Kapitel und ihr Zeitrahmen
1.Fritz Bergundthal, 6:00 Uhr 14. Thomas Oberholzer, 11:20
2.Robert Filz, 6:30 15. Dora Polli-Müller, 11:35
3. Fritz Bergundthal, 7:30 16. Fritz Bergundthal, 11:45
4. Dora Polli-Müller, 8:20 17. Tonino (di Torino), 12:00
5.Aldo Polii, 8:40 18. Mônica das Neves Teixeria,
6. Tonino (di Torino), 9:00 12:10
7.Flavia Polli, 9:10 19. Aldo Polli, 12:17
8.Robert Filz, 9:40 20. Thomas Oberholzer, 12:19
9. Fritz Bergundthal, 9:55 21. Flavia Polli, 12:22
10. Thomas Oberholzer, 10:15 22, Robert Filz, 12:23
11. Aldo Poli, 10:30 23. Aldo Polli, 12:23
12. Robert Filz, 10:50 24. Tonino (di Torino), 12:23
25. Fritz Bergundthal, 12:23
“Gotthard” : Rezensionen

 «So verdichtet wie die Ereignisse


ist auch ihre Sprache, in der
nicht nur die inneren Regungen
der einzelnen Figuren, sondern
ebenso die Eigenheiten des
Schweizer Bergmassivs
wunderbar anschaulich
beschrieben werden.»
Tim Caspar Boehme
“Gotthard” : Rezensionen

 «Ich finde Zora del Buonos


Schreiben gescheit, unterhaltend,
lehrreich und witzig.
"Beim Schrankenhäuschen
grüsste sie Sabrina, über die sie
entschieden zu viel wusste, dass
sie sich das blondierte Schamhaar
in doppelter Streifenform rasierte
zum Beispiel ...".
Mit "Gotthard" ist ihr ein
differenzierter, anregender und
höchst spannender (gekonnt streut
sie Hinweise auf ein
bevorstehendes Drama ...) Text
gelungen.»

Hans Durrer
“Gotthard” : Rezensionen
"Klare, eindringliche Prosa, ohne
Firlefanz."
„Auch gelesen werden könnten die
Gabriele von Armin
150 Seiten ganz gut in der
Zeitspanne eines Vormittags – wäre
da nicht die raffinierte Verzahnung
der verschiedenen Perspektiven,
“ Zora del Buono hat eine kleine die immer wieder nach überlesenen
Maschine gebaut, in der ein Hinweisen zurückblättern lässt.“
Rädchen ins andere greift, ein Florian Bissig
effizientes Bohrmaschinchen, das
einen Tunnel durch einen
gewaltigen Berg menschlicher
Not und Einsamkeit treibt.“
Richard Kämmerlings "Die perfekte Novelle."
Richard Kämmerlings
“Gotthard” : Rezensionen
 Die Autorin erklärt ihr Buch wie folgt:

« Ich wollte Menschen aus verschiedenen


Ländern zeigen, die zusammenarbeiten.
Der metaphorische Aspekt des Tunnels
hat etwas mit der dunklen Seite aller zu
tun. Die Charaktere in Gotthard erleben
Überraschungen, weil sie nicht alles über
das Projekt (den Tunnel) wissen und
Dinge unerwartet passieren. Ebenso
denken wir, dass wir uns gut kennen, aber
dann überraschen wir uns. Es gibt
Geheimnisse wie den Mord. Dies macht
den Roman jedoch nicht zu einem Thriller,
sondern bleibt etwas anderes. Und ich
wollte den Prozess erzählen, wie Dinge
plötzlich zu etwas anderem werden: Wie
Zora del
man am Ende das schlechte Geheimnis
Buono
herausfindet und alles als Ausbruch
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!